Ein Reiskorn hat deutlich mehr Gene als der Mensch

💡📺📚 Wir sammeln hier kleine Wissensperlen aus Dokus und anderen Quellen, die jeden Smalltalk bereichern.

»Ein internationales Forscherteam hat das Reis-Erbgut so gut wie vollständig entziffert. Die Wissenschaftler des International Rice Genome Sequencing Project (IRGSP) stellen ihre Arbeit im Fachblatt ›Nature‹ (Band 436, Seite 793) vom Donnerstag vor.

Nach ihren Angaben besteht das Genom aus etwa 400 Millionen DNS-Bausteinen (Basen) mit mehr als 37500 Genen. Reis hat damit deutlich mehr Gene als der Mensch (etwa 25000).«

Aus dem Jahr 2005.

(via)


(Evtl. sehen Sie hier eine Anzeige. Mit Klicks unterstützen Sie unser kostenloses Info-Angebot. 🙏)