Als Historikerin rezensiert Heike Baller auf KÖLNER LESELUST besonders gerne Sachbücher

Als Historikerin rezensiert Heike Baller auf KÖLNER LESELUST besonders gerne SachbücherWer bist Du und worüber bloggst Du?

Ich heiße Heike Baller, bin Rechercheurin und Buchbloggerin und blogge über Romane, Kinderbücher und besonders gerne über Sachbücher. Ich bin vom Studium her Germanistin und Historikerin und bevorzuge Bücher aus diesen Bereichen – und die sind zum Glück sehr schön groß 😉 Mein Blog heißt Kölner Leselust und der Name ist Programm – ich rezensiere vor allem Bücher, die ich auch, zumindest in kleinen Partien, empfehlen kann. Verrisse erspare ich mir und meinen Leserinnen. Ansonsten kommen auch andere Bücherthemen zur Sprache: Erfahrungen aus meinen Literaturkreisen, Erlebnisse mit Büchern und drumherum. Ein Spezialgebiet für mich als Vorleserin ist Lyrik – dazu gibt’s dann auch eine eigen Rubrik „Hauptsache Lyrik“. Ja, denn ich biete auch Lesungen und Vorträge an, die ich in Buchhandlungen oder Literaturcafés vortrage.

Welche Software und Tools nutzt Du?

Mein Blog arbeitet mit WordPress, mit eigenem Webspace. 

Was war der größte Fehler, den Du beim Bloggen gemacht hast?

Ich schreibe  – leider immer noch – oft zu lange Artikel, da ich so eine Vollständigkeitstante bin. In den letzten Monaten habe ich gelernt, mehr Bilder einzusetzen – und merke selber, dass das Lesen dann mehr Spaß macht. Ich habe ein Faible für Blogreihen. 

Was ist ein Problem, für das Du eine Lösung suchst?

Gebt mir mehr Zeit zum Lesen. Oder ein aufnahmefähigeres Hirn, denn leider ist nach einer gewissen Zeit, v. a. bei Sachbüchern, Schluss mit lustig, da können sie noch so spannend sein.

Welche Blogs/Blogger liest Du besonders gern und warum?

Sehr viel Vermischtes, teils von Kolleginnen aus dem Texttreff, teils Bücherblogs, teils Unterhaltendes, aber auch Wissenschaftliches. 

Wo finden wir Dich im Internet?

Einmal eben bei der Kölner Leselust. Dann gibt es noch meine Rechercheseite Profi-Wissen, wo ich ebenfalls blogge.

Vielen Dank für Deine Zeit und frohes Bloggen!

Bildquelle: Christian Baller


(Evtl. sehen Sie hier eine Anzeige. Mit Klicks unterstützen Sie unser kostenloses Info-Angebot. 🙏)

Kommentar schreiben