Video-Tipp: Diskussionsrunde über die Vielfalt der kanadischen Literatur

Diskussion auf der Frankfurter Buchmesse 2020 – via ARTE:

»›ES WIRD ZEIT…‹: die Vielfalt der kanadischen Literatur. Ein neuer Ton Kanadas Literatur ist so vielfältig wie das Land selbst. Natur, Heimat und ethnische Diversität sind wichtige Themen, die eine Brücke zwischen Kanada und seinen Autoren schlagen.

Gespräch mit Anabelle Assaf (Literaturagentin und Übersetzerin) und Hans Jürgen Balmes (Editor-at-Large im S. Fischer Verlag und Übersetzer). Moderation: Bianca Hauda (Magazin TWIST).«

Passend dazu auch ein Doku-Tipp: Kanada – Literatur im Aufbruch

(Video, 28 min)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


(Evtl. sehen Sie hier eine Anzeige. Mit Klicks unterstützen Sie unser kostenloses Info-Angebot. 🙏)

Kommentar schreiben