Kandidat*innen gesucht für den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels

Kandidat*innen gesucht für den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels»Die öffentliche Ausschreibung für den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2020 hat begonnen: Bürger*innen können ab sofort Kandidat*innen für die Auszeich­nung vorschlagen. Der Einsendeschluss für die Vorschläge ist der 1. März.

Mit dem mit 25.000 Euro dotierten Preis würdigt der Börsenverein des Deut­schen Buchhandels seit 1950 alljährlich das Schaffen einer ›Persönlichkeit, die in hervorragendem Maße vornehmlich durch ihre Tätigkeit auf den Gebieten der Literatur, Wissenschaft oder Kunst zur Verwirklichung des Friedensgedankens beigetragen hat‹.«

Alle Infos


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.