Jolabokaflod – Islands Weihnachtsbücherflut

017/365 - Post Christmas Reading»Die Isländer kaufen für die Jolabokaflod ein, die Weihnachtsbücherflut. Denn in dem Land ist es an Heiligabend Tradition, Bücher zu verschenken – und dann den Rest des Abends lesend zu verbringen. Die Weihnachtsbücherflut geht auf den Zweiten Weltkrieg zurück – eine Zeit, in der vieles knapp und teuer war, Papier aber erschwinglich. Bücher wurden deshalb zu beliebten Geschenken.

Heute bekommen dreiviertel der Isländer zu Weihnachten mindestens ein Buch geschenkt. Daran hat sich auch die Branche angepasst: Zwei Drittel der Bücher in Island erscheinen im November und Dezember.«

(via DLF Nova)

 

Foto: “017/365 – Post Christmas Reading” by Stuart Chalmers is licensed under CC BY-NC 2.0


(Evtl. sehen Sie hier eine Anzeige. Mit Klicks unterstützen Sie unser kostenloses Info-Angebot. 🙏)

Kommentar schreiben