Simone Dalbert: Essen in der Buchhandlung ist immer eine Herausforderung

Simone Dalbert

Simone Dalbert (www.papiergefluester.com) kann nicht ohne Bücher. Als Buchhändlerin bringt sie ihre Lieblinge täglich in Umlauf und steckt Kunden mit ihrer Begeisterung an. Hier gewährt sie uns nun Einblicke in die Welt des Buchhandels, die hinter den Kulissen die eine oder andere Kuriosität zu bieten hat.

Kommt ein Kunde mit etwas Essbarem in der Hand in die Buchhandlung, wird einem als Buchhändler schon mal ein wenig mulmig. Nicht nur, wenn es Kinder mit einem tropfenden Eis oder einem krümeligen Hörnchen sind. Auch Erwachsenen passiert schon mal ein Fauxpas.

Schlimmer als eventuell zurück bleibende Spuren können allerdings manchmal die olfaktorischen Begleiterscheinungen sein. Es ist Geschmackssache, ob man den Tag mit einem Fischbrötchen, inklusive einer Extraportion Zwiebeln, beginnen möchte. Aber bitte, tut das doch draußen und bestellt nicht, noch am Brötchen kauend, bei mir ein Buch. Dazu ist eine gewisse Nähe notwendig, ich muss den Kunden ja noch akustisch verstehen können. Morgens um halb zehn kann ich auf den Duft von Fisch und Zwiebeln aber getrost verzichten.

Auch zur Mittagszeit können Kunden mit Nahrungsmitteln eine echte Herausforderung sein. Die müssen sie dann gar nicht mal in der Hand haben, gut verpackt in der Tüte reicht schon. Den Duft eines frischen Brotes in der Nase zu haben, wenn man sehnsüchtig auf die Mittagspause wartet, artet schon in Folter aus.

Manchmal ist einem vor lauter Arbeit auch gar nicht bewusst, dass man eigentlich schon Hunger hat. Wenn aber ein Kunde kurz zuvor beim Metzger gegenüber einkaufen war und der Geruch eines warmen Leberkäsbrötchens heimlich still und leise in die Buchhändlernase steigt … Dann läuft einem plötzlich das Wasser im Mund zusammen, der Magen knurrt und der Metzger bekommt kurz darauf Besuch aus der benachbarten Buchhandlung.

—————————————-
Blog-Abo: Simone Dalbert: Essen in der Buchhandlung ist immer eine Herausforderung Feed Simone Dalbert: Essen in der Buchhandlung ist immer eine Herausforderung E-Mail Simone Dalbert: Essen in der Buchhandlung ist immer eine Herausforderung Facebook Simone Dalbert: Essen in der Buchhandlung ist immer eine Herausforderung Twitter


(Evtl. sehen Sie hier eine Anzeige. Mit Klicks unterstützen Sie unser kostenloses Info-Angebot. 🙏)

Kommentar schreiben