Melanie Kurzbuch braucht Eure Hilfe bei drei Fragen zum Thema Virales Marketing und Buchverlage

Melanie Kurzbuch braucht Eure Hilfe bei drei Fragen zum Thema Virales Marketing und BuchverlageMelanie Kurzbuch ist Studentin der Buchwissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz.

Virales Marketing ist zurzeit in aller Munde und scheint eine wahre Wunderwaffe zu sein, um im Einheitsbrei der Werbung erfolgreich aufzufallen. Ich habe mir die Frage gestellt, warum nicht auch Buchverlage von dieser neuen Form des Marketings profitieren sollten.

In meiner Magisterarbeit mit dem Titel „Das Potenzial Viralen Marketings für Buchverlage“ möchte ich herausfinden, welche Verlage diese Werbeform bereits anwenden, wie derartige Kampagnen gestaltet sind und vor allem wie erfolgreich sie werden können. Da es noch relativ wenig Erfahrungsberichte auf diesem Gebiet gibt, würde ich gerne wissen, was Sie als Kenner der Buchbranche darüber denken. Im Laufe der Arbeit haben sich Fragen ergeben, die ich nicht allein beantworten kann und ich würde mich freuen, wenn Sie mir mit ihrer Meinung helfen würden.

Zu den Fragen:

Virales Marketing basiert im weitesten Sinne auf dem Prinzip der Mundpropaganda. Ein Konzept, das nicht wirklich neu ist. Doch wie sieht dies im Bereich der Buchbranche aus?

1. Welche Rolle spielt klassische Mundpropaganda bei der Vermarktung von Buchtiteln?

Social Media Marketing und Virales Marketing gelten als innovativ und zeitgemäß, doch sind sie das wirklich in jeglicher Hinsicht oder gilt es hier Einschränkungen zu treffen? Somit ergeben sich zwei weitere Fragen:

2. Eignen sich Social Media Marketing und Virales Marketing für alle Verlagstypen? Sind belletristische Verlage und deren Titelvermarktung besser dafür geeignet als bspw. Fach- oder Sachbuchverlage?

3. Können mit Social Media Marketing und Viralem Marketing alle relevanten Zielgruppen erreicht werden?

Ich freue mich auf viele aufschlussreiche Antworten und ehrliche Meinungen und bedanke mich bei allen, die sich Zeit dafür nehmen.

—————————————-
Blog-Abo: Melanie Kurzbuch braucht Eure Hilfe bei drei Fragen zum Thema Virales Marketing und Buchverlage Feed Melanie Kurzbuch braucht Eure Hilfe bei drei Fragen zum Thema Virales Marketing und Buchverlage E-Mail Melanie Kurzbuch braucht Eure Hilfe bei drei Fragen zum Thema Virales Marketing und Buchverlage Facebook Melanie Kurzbuch braucht Eure Hilfe bei drei Fragen zum Thema Virales Marketing und Buchverlage Twitter


(Evtl. sehen Sie hier eine Anzeige. Mit Klicks unterstützen Sie unser kostenloses Info-Angebot. 🙏)

Kommentar schreiben