Buch-Tipp: Studie über die berufliche Situation von Büchermenschen in Deutschland

Buch-Tipp: Studie über die berufliche Situation von Büchermenschen in Deutschland

Im LIT Verlag ist während der letzten Tage folgendes Buch erschienen:

Büchermenschen in Deutschland

Eine Studie über die berufliche Situation und die Bedingungen beruflicher Karrieren von Männern und Frauen im deutschen Buchhandel und Verlagswesen
Reihe
: Medien: Forschung und Wissenschaft
Bd. 25, 2010, 208 S., 19.90 EUR, br., ISBN 978-3-643-10940-8

Über die berufliche Situation von Männern und Frauen in der Buch- und Verlagsbranche liegen in Deutschland keine verläßlichen berufsübergreifenden Befunde vor. Damit blieb bisher auch die Frage nach möglichen Unterschieden im Berufsfeld zwischen Frauen und Männern unbeantwortet. Die nun vorliegende aktuelle Studie wirft jetzt Licht in dieses vor allem von jungen Frauen stark nachgefragte Berufsfeld. Die detaillierte quantitative Befragung unter über 1200 Beschäftigten klärt, wie das Arbeiten in Buchberufen heute konkret aussieht und ob es für Frauen und Männer dabei unterschiedliche Bedingungen gibt.


(Evtl. sehen Sie hier eine Anzeige. Mit Klicks unterstützen Sie unser kostenloses Info-Angebot. 🙏)

Kommentar schreiben