Jutta Leenen: Ich kümmere mich um den Internetauftritt und um alle weiteren Online-Aktivitäten des dtv

Jutta Leenen
Jutta Leenen

Wer sind Sie und was machen Sie mit Büchern?

Mein Name ist Jutta Leenen und ich bin Online Manager beim dtv. Ich kümmere mich um den Internetauftritt des Deutschen Taschenbuch Verlages sowie um alle weiteren Online-Aktivitäten.

Wie verändern die digitalen Medien bzw. das Internet Ihre Arbeit?

Wir merken, dass das Internet für uns eine immer größere Rolle spielt. Schon heute erreichen wir einige Leser fast nur noch über dieses Medium. Für das Buchmarketing bieten sich hier vielfältige und neue Möglichkeiten: Mit der Online-Kampagne zur „Büro-Alltags-Bibel“ von Jochen Mai gehen wir beispielsweise bewusst das Thema Social Media an. Dazu haben wir eine Web-2.0-Strategie entwickelt, mit der wir gezielt auf eine junge und internetaffine Zielgruppe zugehen. Neben einem eigenen Blog, gibt es einen Twitter-Account zum Buch sowie ausgewählte Aktionen in der Facebook-Fangruppe von dtv. Neu ist dabei auch die Produktion eines Videos: Mit „Operation Orloc“ haben wir erstmals einen Viralspot zur Promotion eines Titels eingesetzt. Die ersten Klickzahlen zeigen, dass sich die hochwertige Produktion mit realen Schauspielern durchaus gelohnt hat.

Grundsätzlich steht dieses Jahr bei dtv also ganz im Zeichen von Social Media: Wir probieren aus, was funktioniert und was weniger gut funktioniert. Wir suchen den Dialog mit den Lesern und gehen gezielt auf Multiplikatoren zu und suchen die Zusammenarbeit. Unser Ziel ist es, unsere Bücher im Netz ins Gespräch zu bringen. Am Ende des Jahres ziehen wir Bilanz und schauen, welche Maßnahmen funktioniert haben und welche Strategien und Wege der Deutsche Taschenbuch Verlag weiterhin gehen wird.

Was ist ein typisches Problem bei Ihrer Arbeit, für das Sie eine Lösung suchen?

Ganz klar der Zeitfaktor. Im Netz ist vieles möglich. Alle Maßnahmen müssen kontinuierlich betreut und begleitet werden. Anders als in der Offline-Werbung können Kampagnen im Netz auch während ihrer Laufzeit fortwährend weiter optimiert werden. Auch Social-Media-Aktivitäten sind sehr zeitintensiv, wenn sie richtig betreut werden. Daher muss immer sehr genau bewertet werden, wie das Verhältnis zwischen Kosten und Nutzen und der dazu benötigten Arbeitszeit aussieht.

Wo finden wir Sie im Internet?

Im Internet finden Sie uns unter www.dtv.de, www.dtv.de/magazin, www.dtv-dasjungebuch.de, www.dtv-kinderbuch.de

Bildquelle: Jutta Leenen

________________________________________________

Diese vier Fragen werden regelmäßig von Leuten aus der Buchbranche beantwortet und die Interviews werden hier im Blog veröffentlicht. Dadurch entstehen Beiträge, die zum einen Aufmerksamkeit auf jene lenken, die “was mit Büchern machen”, und die zum anderen die Veränderungen und Probleme in den verschiedenen Bereichen der Branche sichtbar werden lassen. Wenn Sie ebenfalls teilnehmen möchten, senden Sie Ihre Antworten und ein Bild von Ihnen in Ihrer Bucharbeits-Umgebung bitte an Leander Wattig. Als Inspirationsquelle könnten Ihnen die bisherigen Interviews dienen.


(Evtl. sehen Sie hier eine Anzeige. Mit Klicks unterstützen Sie unser kostenloses Info-Angebot. 🙏)

Kommentar schreiben