Jochen Till: Mir fehlt die Zeit, um all die Bücher, die in meinem Kopf stecken, zu schreiben

Wer sind Sie und was machen Sie mit Büchern?

Mein Name ist Jochen Till und ich schreibe neben Drehbüchern und Büchern für Erwachsene hauptsächlich realistische Jugendbücher für die Altersklasse 12/13 aufwärts. Außerdem bin ich für die Textbearbeitung einer Manga-Novel-Reihe verantwortlich, das sind ja quasi auch Bücher.

Wie verändern die digitalen Medien bzw. das Internet Ihre Arbeit?

In Sachen Recherche ist das Internet eine riesige Hilfe und Erleichterung. Gerade für das Buch, an dem ich gerade schreibe, müsste ich sonst wahrscheinlich in die örtliche Bibliothek ziehen, und ich bezweifle, dass die sanitären Anlagen dort auf Dauermieter vorbereitet sind.

Außerdem ermöglicht mir das Internet einen unkomplizierten Kontakt zu meinen Lesern, der mir sehr lieb und wichtig geworden ist.

Was ist ein typisches Problem bei Ihrer Arbeit, für das Sie eine Lösung suchen?

Das größte Problem ist die Zeit, die mir fehlt, um all die Bücher, die in meinem Kopf stecken, zu schreiben. Falls also jemand zufällig gerade eine Zeitverlangsamungsmaschine erfunden hat, nur her damit! Ach ja, und für eine Verkaufszahlenverhundertfachungsmaschine hätte ich auch noch Verwendung.

Wo finden wir Sie im Internet?

http://www.jochentill.de
http://www.der-grosse-nick.de

________________________________________________

Diese vier Fragen werden regelmäßig von Leuten aus der Buchbranche beantwortet und die Interviews werden hier im Blog veröffentlicht. Dadurch entstehen Beiträge, die zum einen Aufmerksamkeit auf jene lenken, die “was mit Büchern machen”, und die zum anderen die Veränderungen und Probleme in den verschiedenen Bereichen der Branche sichtbar werden lassen. Wenn Sie ebenfalls teilnehmen möchten, senden Sie Ihre Antworten und ein Bild von Ihnen in Ihrer Bucharbeits-Umgebung bitte an Leander Wattig. Als Inspirationsquelle könnten Ihnen die bisherigen Interviews dienen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.