Eckart H. Horn: Ohne Internet hätte ich wohl einen anderen Job

Eckart H. Horn: Ohne Internet hätte ich wohl einen anderen JobWer sind Sie und was machen Sie mit Büchern?

Ich bin Informatiker und versuche, die Entstehung von Büchern im Verlag zu vereinfachen, Bücher intelligent im Internet darzustellen und die Zukunft der Bücher mit zu gestalten. Dazu reden wir viel mit Verlagsmenschen und versuchen Abläufe und Prozesse zu verstehen und in Software umzusetzen. Nebenbei entstehen dabei auch schöne Internetseiten mit vielen bunten Büchern…

Wie verändern die digitalen Medien bzw. das Internet Ihre Arbeit?

Na ja, ohne Internet hätte ich wohl einen anderen Job. Das spannende ist natürlich, dass immer mehr möglich ist, ständig neue spannende Ideen auftauchen und es dadurch nie langweilig und manchmal auch richtig anstrengend wird.

Was ist ein typisches Problem bei Ihrer Arbeit, für das Sie eine Lösung suchen?

Menschen. Das klingt hart, daher sage ich wohl besser: Herausforderung. Jeder Mensch hat seine eigene Art und Weise, Dinge anzugehen und zu erledigen. Dies dann zu diskutieren, anzugleichen, in eine Software zu übertragen und dann wieder zu diskutieren ist richtig spannend.

Wo finden wir Sie im Internet?

www.wirth-horn.de

________________________________________________

Diese vier Fragen werden regelmäßig von Leuten aus der Buchbranche beantwortet und die Interviews werden hier im Blog veröffentlicht. Dadurch entstehen Beiträge, die zum einen Aufmerksamkeit auf jene lenken, die “was mit Büchern machen”, und die zum anderen die Veränderungen und Probleme in den verschiedenen Bereichen der Branche sichtbar werden lassen. Wenn Sie ebenfalls teilnehmen möchten, senden Sie Ihre Antworten und ein Bild von Ihnen in Ihrer Bucharbeits-Umgebung bitte an Leander Wattig. Als Inspirationsquelle könnten Ihnen die bisherigen Interviews dienen.


(Evtl. sehen Sie hier eine Anzeige. Mit Klicks unterstützen Sie unser kostenloses Info-Angebot. 🙏)

Kommentar schreiben