Bernhard Finkbeiner: Digitale Medien und das Internet machen meine Arbeit erst möglich

Bernhard FinkbeinerWer sind Sie und was machen Sie mit Büchern?

Mein Name ist Bernhard Finkbeiner. Ich bin Informatiker, Betreiber der Websites www.frag-mutti.de und www.frag-vati.de und Buchautor. Ich habe zusammen mit meinem Mitautor Hans-Joerg Brekle drei Buecher geschrieben: Frag Mutti (2006), Frag Vati (2007) und Frag Mutti das Sparbuch (2008). Alle erschienen im Fischer Taschenbuchverlag. Die Buecher haben sich seither insgesamt ueber 100.000 mal verkauft.

Wie verändern die digitalen Medien bzw. das Internet Ihre Arbeit?

Mein erstes Modem habe ich 1997 als 14-Jaehriger fuer damals ca. 300 DM gekauft. 56k – das war eine ganze Menge. Seitdem beschaeftige ich mich mit dem Internet, habe als Schueler in einer “Internetfirma” gearbeitet.  Fuer mich war klar, dass ich Informatik studieren will. Daher hat sich meine gesamte Berufsausbildung und auch meine Arbeit komplett auf digitale Medien und auch das Internet ausgerichtet. Digitale Medien und das Internet veraendern meine Arbeit nicht, sie machen sie erst moeglich. Und ohne das Internet und Frag-Mutti.de waere auch nie der Sprung in die Papierwelt zu unseren drei Buechern gelungen.

Was ist ein typisches Problem bei Ihrer Arbeit, für das Sie eine Lösung suchen?

Als Betreiber mehrerer Internetseiten bin ich immer auf der Suche nach Moeglichkeiten und Ideen, wie ich die Internetseiten benutzerfreundlicher und besser gestalten kann. Ein Beispiel:

Einerseits moechte ich das “Surferlebnis” fuer die Besucher so angenehm wie moeglich gestalten (d.h. die Seite sollte moeglichst klar, uebersichtlich und strukturiert sein), andererseits soll Werbung auf der Website moeglichst gewinnbringend eingesetzt werden. Dies sind zwei Anforderungen, die eigentlich in entgegengesetzte Richtungen gehen, die ich aber gerne vereinen moechte. Ein Ansatz ist, Werbung dezent einzusetzen, die relevant fuer den Benutzer ist und so nicht durch buntes Auffallen, sondern durch einen Aha-Effekt beim Besucher ankommt.

Dies ist natuerlich nur eine von vielen Moeglichkeiten. Und diese zu entdecken, nimmt bei mir viel Zeit und Arbeit in Anspruch.

Wo finden wir Sie im Internet?

http://www.frag-mutti.de
http://www.frag-vati.de
http://www.vancouverinsider.de
http://twitter.com/bfinkbeiner

________________________________________________

Diese vier Fragen werden regelmäßig von Leuten aus der Buchbranche beantwortet und die Interviews werden hier im Blog veröffentlicht. Dadurch entstehen Beiträge, die zum einen Aufmerksamkeit auf jene lenken, die “was mit Büchern machen”, und die zum anderen die Veränderungen und Probleme in den verschiedenen Bereichen der Branche sichtbar werden lassen. Wenn Sie ebenfalls teilnehmen möchten, senden Sie Ihre Antworten und ein Bild von Ihnen in Ihrer Bucharbeits-Umgebung bitte an Leander Wattig. Als Inspirationsquelle könnten Ihnen die bisherigen Interviews dienen.


(Evtl. sehen Sie hier eine Anzeige. Mit Klicks unterstützen Sie unser kostenloses Info-Angebot. 🙏)

Kommentar schreiben