Über “Ich mach was mit Büchern”

Bücher haben ein enormes Potenzial, Menschen zu verbinden. Im Internet wiederum sind oft jene Menschen, die sich mit Büchern beruflich oder in ihrer Freizeit intensiv beschäftigen, vielfach nur schwach verbunden. Das ist schade. Daher hat sich Leander Wattig eine kleine Aktion überlegt, die vielleicht dazu beitragen kann, die Buchbranche auch im Internet besser sichtbar zu machen und zu vernetzen:

Leute, die was mit Medien Büchern machen, können die folgende von Matthias Pestel gestaltete Grafik (CC-Lizenz) in einer der drei Größen mittels eines einfachen HTML-Codes in ihre Websites, Blogs etc. einbinden. Dadurch sehen die Besucher der betreffenden Websites auf einen Blick, womit sich deren Betreiber u.a. beschäftigen:

Über "Ich mach was mit Büchern"

Benutzen Sie diesen HTML-Code, um das Bild auf Ihrer Website einzubinden:

<a href=”http://wasmitbuechern.de”><img src=”https://orbanism.com/wp-content/uploads/wasmitbuechern/wasmitbuechern_80.jpg” alt=”Ich mach was mit Büchern”></a>


Über "Ich mach was mit Büchern"

Benutzen Sie diesen HTML-Code, um das Bild auf Ihrer Website einzubinden:

<a href=”http://wasmitbuechern.de”><img src=”https://orbanism.com/wp-content/uploads/wasmitbuechern/wasmitbuechern_120.jpg” alt=”Ich mach was mit Büchern”></a>


Über "Ich mach was mit Büchern"

Benutzen Sie diesen HTML-Code, um das Bild auf Ihrer Website einzubinden:

<a href=”http://wasmitbuechern.de”><img src=”https://orbanism.com/wp-content/uploads/wasmitbuechern/wasmitbuechern_160.jpg” alt=”Ich mach was mit Büchern”></a>

Darüber hinaus wurde im MedientrendsWiki eine Seite für die Aktion eingerichet. Dort finden sich Listen für die meisten Arten von Akteuren der Buchbranche (s.u.). In dem Wiki kann sich jeder anmelden und seinen Namen und die URL der Website, auf der er die Grafik eingebunden hat, selbstständig in der entsprechenden Liste ergänzen. Dadurch haben andere Branchenmitglieder die Chance, auf die Websites aufmerksam zu werden. Ansonsten können sich Interessierte auch gern bei Leander Wattig melden (E-Mail, Twitter, Facebook) und ihm ihre Daten übermitteln, die er dann in der gewünschten Liste ergänzt:

Es wäre schön, wenn diese kleine Aktion dazu beiträgt, dass sich die Menschen in der Buchbranche noch besser vernetzen und dass sie einfacher sehen können, wer ebenfalls im Internet aktiv ist.

Über Feedback und Verbesserungsvorschläge freuen wir uns natürlich!


(Evtl. sehen Sie hier eine Anzeige. Mit Klicks unterstützen Sie unser kostenloses Info-Angebot. 🙏)

Kommentar schreiben