ORBANISM » Produkte » Event-Literatur » „Ein gutes Buch kommt selten allein: Das große Lesekreis-Handbuch“ von Kerstin Hämke (Kiepenheuer & Witsch, 2018)

„Ein gutes Buch kommt selten allein: Das große Lesekreis-Handbuch“ von Kerstin Hämke (Kiepenheuer & Witsch, 2018)

 15,00

Kaufen

Beschreibung

Zusammen liest man weniger allein.

Was ist schöner als eine gute Geschichte? Eine gute Geschichte, die man mit jemandem teilen kann! Immer mehr Menschen haben Lust, über die Bücher zu sprechen, die sie gerade gelesen haben. Und viele verabreden sich dazu in Lesekreisen. Kerstin Hämke, Gründerin von Mein-Literaturkreis.de, zeigt in diesem Buch, warum das gemeinsame Lesen so viel Spaß macht und gibt viele praktische Tipps: Wie oft soll man sich treffen und wann? Soll es etwas zu essen geben? Wie sucht man Bücher aus, die allen gefallen? Wie geht man mit zu dominanten Mitgliedern um? Und wie bringt man neuen Schwung in bestehende Gruppen? Ergänzt wird dieser Ratgeber durch 50 Buchtipps, die sich besonders für eine Diskussion in Lesekreisen eignen. Zu allen diesen Büchern gibt es ausführliche Diskussionsvorschläge für anregende und unterhaltsame Lesekreis-Treffen.

  • Taschenbuch: 352 Seiten
  • Verlag: KiWi-Taschenbuch (7. September 2018)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3462051520
  • ISBN-13: 978-3462051520

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „„Ein gutes Buch kommt selten allein: Das große Lesekreis-Handbuch“ von Kerstin Hämke (Kiepenheuer & Witsch, 2018)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.