Volunteers gesucht | 19. internationales literaturfestival berlin – Junges Programm | 9.–23.9.2019

Webseite Peter-Weiss-Stiftung für Kunst und Politik e. V.

Das von der Peter-Weiss-Stiftung für Kunst und Politik e. V. (PWS) organisierte internationale literaturfestival berlin (ilb) ist eine komplexe und vielfältige Kulturinstitution. In besonderer Nähe zu künstlerischen Prozessen bieten wir Ihnen eine spannende Arbeitserfahrung an der Schnittstelle zwischen Literaturbetrieb und Veranstaltungsmanagement. Ziel der Mitarbeit als Ehrenamtliche*r ist der Erwerb von Fähigkeiten und Kenntnissen bei der Organisation eines internationalen Festivals.

Für eine Mitarbeit auf Ehrenamtsbasis mit 40 Arbeitsstunden pro Woche vom 9. bis 23. September 2019 suchen wir Volunteers, die uns in der Durchführung der Veranstaltungen der Sektion Internationale Kinder- und Jugendliteratur des 19. ilb (11.-21. September 2019) unterstützen. Die Ausschreibung richtet sich an:

1. Auszubildende und Studierende. Ein entsprechender Nachweis (Ausbildungsvertrag bzw. aktuelle Immatrikulationsbescheinigung und Studienordnung) muss vorgelegt werden.

2. Schulabsolvent*innen (Abitur, Mittlerer Schulabschluss oder Hauptschulabschluss) vor der ersten Ausbildung oder vor dem ersten Studium.

Wir bieten Ihnen:

Einblicke in die Durchführung eines internationalen Literaturfestivals mit folgenden Schwerpunkten: Betreuung von Festivalbesucher*innen, Betreuung von Veranstaltungen, Betreuung von internationalen Schriftsteller*innen.

Wir erwarten von Ihnen:

Sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache, weitere Sprachkenntnisse von Vorteil / Affinität zu zeitgenössischer Literatur, Festivals und Kulturvermittlung / Sicherer Umgang mit MS-Office-Programmen, vor allem Outlook, Word und Excel.

Die Mitarbeit als ehrenamtlicher Volunteer wird mit 200,00 € brutto vergütet. Mit Ihrem Festivalausweis haben Sie außerhalb Ihrer Arbeitszeiten sowie eine weitere Person kostenfreien Zutritt zu allen Veranstaltungen des Festivals, soweit nicht ausverkauft. Nach Ende Ihrer ehrenamtlichen Mitarbeit erhalten Sie ein qualifiziertes Zeugnis. Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (kurzes Motivationsschreiben, Lebenslauf, wichtigste Zeugnisse, bei Auszubildenden: Ausbildungsvertrag, bei Studierenden: aktuelle Immatrikulationsbescheinigung) in deutscher Sprache in einem einzigen, maximal 5 MB großen PDF-Dokument via E-Mail an Christoph Rieger, christoph.rieger@literaturfestival.com. Weitere Informationen über uns finden Sie unter http://literaturfestival.com/festival/kjl.

Schlagworte: , ,

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an christoph.rieger@literaturfestival.com