Hospitanz im Internationalen Lektorat

Webseite Suhrkamp Verlag AG

Ab dem 01. Januar 2019 sucht der Suhrkamp Verlag engagierte Studentinnen und Studenten für eine dreimonatige Hospitanz im internationalen Lektorat des Suhrkamp Verlags.

Wir bieten einen profunden Einblick in die Arbeitsweise des Lektorats in einem der renommiertesten Publikumsverlage Deutschlands. Bei der Arbeit in einem kleinen, harmonischen Team gelangen Sie zu einem professionellen Verständnis des Verlagswesens und verfolgen während Ihrer Zeit den Weg eines Textes über Akquise, Platzierung, Redaktion, Ausstattung und Presselancierung bis hin zur endgültigen Buchpublikation mit. Das Lektorat als Maschinenraum der Literatur bietet gerade für Hospitantinnen und Hospitanten vielfältige Arbeitsbereiche und spannende Aufgaben jeden Tag.

Folgende Voraussetzungen müssen Bewerber*innen mitbringen:

  • Reflektiertes, literarisches Urteilsvermögen, das über den akademischen Kanon hinausgeht und ein angemessenes und zielführendes „Reden über Texte“ ermöglicht,
  • Exzellente Englischkenntnisse,
  • Profunde Kenntnisse mindestens einer weiteren europäischen Fremdsprache

Erste Erfahrungen im Literaturbetrieb, in anderen Verlagshäusern oder Institutionen, wären wünschenswert.

Das Praktikum erstreckt sich über drei Monate (Vollzeit). Wir hoffen, dass die Aussicht auf eine lehrreiche Zeit im Lektorat viele von Ihnen zu einer Bewerbung veranlassen wird.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbungen schriftlich an: hospitanz@suhrkamp.de

Schlagworte: , ,

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an hospitanz@suhrkamp.de