Zentrale Online-Kommunikation – Schwerpunkt Social Media

Webseite Land Nordrhein-Westfalen

Bei der Dortmund-Agentur, Bereich Online-Kommunikation (3/1), sind mehrere Planstellen zur Zentralen Online-Kommunikation – Schwerpunkt Social Media ab sofort zu besetzen.

Der Bereich Online-Kommunikation der Dortmund-Agentur ist Herausgeber des Internet-Stadtportals dortmund.de sowie verantwortliche Dienststelle für die Betreuung und Weiterentwicklung zentraler städtischer Social Media-Accounts. Letztgenannte Aufgabe wird auch außerhalb üblicher Dienstzeiten auf der Grundlage eines Dienstplans wahrgenommen.

In Abstimmung mit den übrigen Kommunikatoren*innen der Stadtverwaltung steuert der Bereich 3/1 (Online-Kommunikation) eigenverantwortlich tagesaktuelle redaktionelle Inhalte zur Ausgestaltung der genannten Produkte bzw. Accounts bei und ist darüber hinaus verantwortlich für Konzeption, Realisierung, Gestaltung und Erfolgskontrolle aller maßgeblichen Produkte der städtischen Online-Kommunikation.

Die Planstellen sind nach Entgeltgruppe 11 TVöD (AT/VERWA) bzw. nach Besoldungsgruppe A 12 LBesO NRW bewertet.

Die Ausschreibung richtet sich an Absolvent*innen mit einschlägigem Hochschulstudium mit dem Schwerpunkt „Kommunikation“ (Bachelor oder FH-Diplom). Darüber hinaus richtet sich die Ausschreibung an Beamt*innen der Laufbahngruppe 2, Ämtergruppe des 1. Einstiegsamtes des nichttechnischen Verwaltungsdienstes bzw. an Verwaltungsfachangestellte und Beschäftigte, die den Verwaltungslehrgang II erfolgreich abgeschlossen haben und aufgrund ihres bisherigen beruflichen Werdeganges vergleichbare Kenntnisse erworben haben, die für die ausgeschriebenen Planstellen erforderlich sind.

Das Aufgabengebiet der Stellen „Zentrale Social Media-Kommunikation“ im Fachbereich 3/1 umfasst u. a. folgende Tätigkeiten:

  •  Mitwirkung an der Weiterentwicklung der Social Media-Konzeption der Stadt Dortmund, insbesondere im Hinblick auf zielgruppengerechte Angebote und Inhalte
  • Aufbau, Pflege und laufende Weiterentwicklung maßgeblicher Profile und Accounts in Sozialen Medien (derzeit Facebook, Twitter, Instagram, YouTube)
  • Realisierung des Live-Streamings für die Öffentlichkeit wichtiger städtischer Termine (Pressekonferenzen o.ä.) über zentrale Social Media Kanäle,
  • Abstimmung, Vorbereitung, Durchführung und Post-Production von Bewegtbildbeiträgen für zentrale städtische Social Media-Kanäle (z.B. Oberbürgermeister-Statements, Interviews aus dem Verwaltungsvorstand etc.)
  • Entwicklung, Umsetzung und Betreuung von Social Media-Marketingkampagnen über Facebook, Instagram u.a. für Fachbereiche und Eigenbetriebe
  • Durchführung von Recruiting-Kampagnen bei Facebook und Instagram in enger Kooperation mit dem Personal- und Organisationsamt
  • Mitwirkung an der Pflege des Nachrichtenportals von dortmund.de
  • Mitwirkung an der tagesaktuellen Online-Kommunikation in Krisenlagen
  • Wahrnehmung von Beratungsaufgaben zum Einsatz von Social Media in der Stadtverwaltung Dortmund gemäß entsprechender Dienstvereinbarung

Schlagworte: , , ,

Um sich zu bewerben, besuchen Sie bitte: karriere.nrw.


(Evtl. sehen Sie hier eine Anzeige. Mit Klicks unterstützen Sie unser kostenloses Info-Angebot. 🙏)

Kommentar schreiben