Jobbörsen-Schlagwort: Leipzig

Ausbildung zum/zur Kaufmann/-frau im E-Commerce

Der St. Benno Verlag bietet ab Sommer 2019 eine

Ausbildung zum/zur Kaufmann/-frau im E-Commerce

Unser traditionsreicher Verlag ist eines der größten konfessionellen Medienunternehmen im deutschen Sprachraum. Wir veröffentlichen ca. 400 Bücher, Kalender und Geschenkideen im Jahr und betreiben den Versandhandel »Vivat!« zur Vermarktung von Eigen- und Fremdprodukten mittels Katalog und E-Commerce. Außerdem erscheint im Verlag die katholische Wochenzeitung TAG DES HERRN.

IHRE AUSBILDUNGSSCHWERPUNKTE:
• unsere Online-Shops evaluieren und verbessern
• Produkte in den Online-Shops verwalten
• Marktbeobachtung und Wettbewerbsanalyse umsetzen
• Marketing-Maßnahmen begleiten und durchführen
• kennzahlenbasierte Analysen und Optimierungen von Aktivitäten

IHR PROFIL:
• Teamgeist, kommunikative Fähigkeiten und gute Ausdrucksweise
• Kreativität, grafisches Gespür und ein Blick fürs Detail
• Begeisterung für Internet und neue Medien
• Interesse für Werbung und Marketing
• Fähigkeit zu analytischer Denkweise

Haben wir Ihr Interesse geweckt und möchten Sie in unserem Verlag
eine Ausbildung absolvieren? Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen
bis 22. März 2019 an:

St. Benno Verlag GmbH
z.H. Stephan Radig
Stammerstr. 9-11
04159 Leipzig
Tel.: 0341-46 77 724

Ausbildung Mediengestalter/in Digital & Print

Unser traditionsreicher Verlag ist eines der größten konfessionellen Medienunternehmen im deutschen Sprachraum. Wir veröffentlichen ca. 400 Bücher, Kalender und Geschenkideen im Jahr und betreiben den Versandhandel »Vivat!« zur Vermarktung von Eigen- und Fremdprodukten mittels Katalog und E-Commerce. Außerdem erscheint im Verlag die katholische Wochenzeitung TAG DES HERRN.

Der St. Benno Verlag bietet ab August 2019 eine Ausbildung an zur / zum

Mediengestalter/in für Digital & Print
Fachrichtung Gestaltung und Technik

Sie lernen überwiegend in der Online-Redaktion des St. Benno Verlags, die den eCommerce des Hauses verantwortet. Sie lernen die Gestaltung von Grafiken für das Online-Marketing und von Websites, die Bedienung von Content Management Systemen, Datenerfassung und -konvertierung, Grundlagen der Suchmaschinen-Optimierung u.a.m.
Daneben werden Sie in das Desktop Publishing bei der katholischen Wochenzeitung Tag des Herrn eingeführt.

Sie sollten teamfähig und kontaktfreudig sein. Vorkenntnisse in Gestaltung und in der Bedienung einschlägiger Bildbearbeitungsprogramme sind von Vorteil.
Grundlagen in der Bedienung von Office-Software und Betriebsystem-Bedienung werden vorausgesetzt.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung. Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 18. Februar 2019 an:

St. Benno Verlag GmbH
z.H. Stephan Radig
Stammerstr. 9-11
04159 Leipzig
s.radig@st-benno.de

Redakteur für juristische Inhalte (w/m/d)

Ihre Aufgaben sind:

  • redaktionelle Bearbeitung von juristischen Inhalten
  • Anreichung von Inhalten aus Fachbüchern und Formularbüchern für die Nutzung in juristischen Online-Portalen

Das bringen Sie mit:

  • Ausbildung im juristischen Bereich (Dipl.-Jurist o.Ä.)
  • praktische Erfahrung bei der Erstellung von Verträgen u.ä. Schriftsätzen
  • strukturierte, zielgerichtete und selbstständige Arbeitsweise
  • IT-Affinität

Das bieten wir:

  • intensive Zusammenarbeit mit einem der größten Rechtswissenschaftsverlage Deutschlands
  • freie Einteilung der Arbeitszeit
  • Möglichkeit von Homeoffice nach der Einarbeitungszeit

Die Besetzung der Stelle in Teilzeit ist möglich. Die Stelle ist befristet.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an
Uwe Matrisch, matrisch@konvertus.com
mit der Betreffzeile „Redakteur für juristische Inhalte (w/m/d)“

Ihre persönlichen Daten werden während des Bewerbungsprozesses von uns gespeichert und nur für diesen von uns genutzt. Die Daten werden danach gelöscht. Es erfolgt keine weitere Nutzung Ihrer Daten, sowie keine Weitergabe an Dritte.

Provenienzforscher (m/w)

Die Deutsche Nationalbibliothek sammelt, verzeichnet und archiviert alles, was in Deutschland in gedruckter und digitaler Form und im Ausland in deutscher Sprache und was über Deutschland seit 1913 publiziert oder verbreitet wurde und wird. Dazu gehören auch alle in Deutschland veröffentlichten Notenausgaben und Musikressourcen. Sie hat einen Bestand von über 34 Millionen Medieneinheiten und bietet ihre Bestände und Dienstleistungen in den Lesesälen in Leipzig und Frankfurt am Main und, soweit rechtlich möglich, über das World Wide Web in digitaler Form an.

Mit der Einrichtung einer Stelle für Provenienzforschung übernimmt die Deutsche Nationalbibliothek ein neu gegründetes Aufgaben- und Forschungsgebiet mit dem sie ihren aus der Washingtoner Erklärung folgenden Verpflichungen systematisch nachkommen wird.

Ihre Aufgaben

  • Koordinierung der Aktivitäten in der Deutschen Nationalbibliothek auf dem Gebiet der Provenienzforschung und der Provenienzrecherche im umfassenden Sinne, d.h. bezogen auf NS-Raubgut, in der SBZ/DDR verlagerte Bestände sowie Erwerbungen aus der Kolonialzeit
  • Entwicklung, Planung, Steuerung und Ergebnissicherung von Rechercheprojekten (intern sowie mit externen Projektpartnern)
  • aktive Provenienzforschung und Beteiligung an der Fachdiskussion zu Methoden der Forschung sowie Dokumentation, Präsentation und Publikation von For-schungsergebnissen und Öffentlichkeitsarbeit für das Anliegen und die Ergebnisse
  • Vernetzung mit Provenienzforschenden; Mitarbeit in nationalen und internationalen Arbeitsgruppen und -gremien
  • systematische Provenienzrecherchen im Bestand der Deutschen Nationalbibliothek mit dem Ziel einer möglichst umfassenden Klärung der Eigentums- und Besitzverhältnisse von Exemplaren mit Provenienzmerkmalen einschließlich biografischer Recherchen zu vorbesitzenden Personen und deren möglichen Verfolgungsschicksalen
  • laufende Aktualisierung von internen Dienstanweisungen und Arbeitshilfen zum Umgang mit Exemplaren, die Provenienzmerkmale enthalten, einschließlich deren Nachweis in biblio grafischen und Fachdatenbanken wie LostArt und anderen in Abstimmung mit den Geschäftsgangsbereichen sowie dem Zentralbereich Verwaltung
  • Ansprechpartner für Fragen der Provenienzforschung und –ermittlung

Freie Lektoren

Der Auerbach Verlag mit Sitz in Leipzig sucht freie Lektoren auf Stundenbasis zur Verstärkung seines Teams.

Sie kommen während des Redaktionsschlusses einer Publikation stundenweise in unser Leipziger Verlagshaus und dürfen exklusiv vor allen Lesern die Inhalte unserer Zeitschriften begutachten und korrigieren. Über die Software Adobe InCopy werden Sie die fertig gestalteten Seiten komplett lesen und Korrekturen vornehmen. Stimmt die Bildunterschrift? Hat der Redakteur alle Satzzeichen korrekt gesetzt? Haben die Grafiker die korrekten Bilder verwendet und sind alle Produktnamen richtig geschrieben? Dies herauszufinden wird Ihre Aufgabe sein.

Seit 2002 ist die Auerbach Verlag und Infodienste GmbH in der sächsischen Metropole erfolgreich aktiv. Inzwischen erscheinen im Verlagsportfolio 12 Zeitschriften wie AUDIO TEST, AUSZEIT, BLU RAY MAGAZIN, DIGITAL FERNSEHEN, DIGITAL TESTED, HAUS & GARTEN TEST, HDTV, SATELLIT sowie die Medienportale www.auszeit.bio, www.digitalfernsehen.de, www.haus-garten-test.de, www.likehifi.de, www.likemovies.de und www.smart-wohnen.net. Darüber hinaus gibt der Verlag Business-Publikationen wie DER FACHHÄNDLER regelmäßig heraus. Vor Ort ist der Auerbach Verlag zudem mit dem regionalen Kulturmagazin ZEITPUNKT sowie www.zeitpunkt-kulturmagazin.de aktiv. Selbstverständlich gibt es alle unsere Publikationen online, als Mobile-Apps oder E-Paper zu erwerben.

Marketingmanager (w/m)

Ihre Aufgaben

  • Sie begleiten den Programmbereich bei der Neuentwicklung von Produkten und erarbeiten gemeinsam die Positionierung.
  • Sie erarbeiten Produktpräsentationen für Vertrieb, Kundenservice und Referenten.
  • Sie entwickeln die Grundlagen der Markenkommunikation und kreieren/konzipieren die Werbekampagne auch in Zusammenarbeit mit externen Agenturen.

 

Mediengestalter (m/w)

le-tex ist spezialisiert auf Content Engineering – die verschiedensten Aufgaben, die die Herstellung von Publikationen mit sich bringt. le-tex betreut ganze Projekte ebenso sicher wie einzelne Prozessschritte: für wissenschaftliche Produkte, für Schulbücher, für Loseblattsammlungen, für umfangreiche Formeldarstellungen, für gedruckte und digitale Anwendungen – mit gleich bleibend hoher Qualität, exzellenter Beratung und der erforderlichen Flexibilität.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Eintritt einen Mediengestalter (m/w).

Ihre Aufgaben sind u.a.:

  • Bearbeitung und ggf. Neuzeichnung (insbesondere) wissenschaftlicher Abbildungen und Fotos nach Verlagsvorgaben
  • Umsetzung technischer Vorgaben

 

Programmleiter/in und Lektor/in

Der BuchVerlag für die Frau ist ein Ratgeberverlag, der seit über 70 Jahren in Leipzig ansässig ist. Wir verlegen vor allem Bücher zu den Themen Genießen und Kreatives.

Arbeitsort: Leipzig | unbefristet | Teilzeit (50 %)

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Programmentwicklung, Akquisition neuer Titel und Autoren
  • Lektorat und Korrektorat
  • Projektmanagement: Titelkalkulation, Terminplanung und -kontrolle, Nachauflagen- und Novitätenplanung
  • Markt-, Konkurrenz- und Trendbeobachtung
  • Kommunikation mit Autoren, Grafikern und Fotografen
  • Vertrags- und Honorarverhandlungen
  • Vorbereitung und Leitung von Vertreterkonferenzen
  • Verfassen von Presse-, Klappen- und Werbetexten
  • enge Zusammenarbeit mit Vertrieb und Marketing in Bezug auf Backlistverwertung, Vertriebskooperationen und Messeauftritte