407

Ich sterbe
jeden Tag
ein bisschen mehr.

Der Feind mächtiger,

aufgebäumt,
gekämpft,

doch kein
gerechter Lohn.

Wird mein Leben
ach so schwer?

War doch einmal
nicht so sehr

voll blankem Hohn.

Langsames Waten
ins
Sterben auf Raten.

 

Georg Dichtler

 

 

Aus: Christiane Frohmann (Hg.), Tausend Tode schreiben, Berlin: Frohmann, E-Book, 2014 bis heute
#1000tode #tod #sterben #trauer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.