343

Wäre ich der Tod
und müsste entscheiden,
wer bleibt und wer da geht –
würde die dringenden Bitten meiden
und allen sagen: Seht,
die Kinder waren nur kurze Zeit hier,
sie sollten noch bleiben
und jedes mit einem Tier
und vielen Tauben, die steigen.
Ich würde nicht würfeln:
obwohl manche meinen: das wäre gerecht!
Gehen wir aber davon aus: Alle dürfen!
Auch Sterben ist ja (sollte sein) ein Menschenrecht.

 

Siegfried Baudach

 

 

Aus: Christiane Frohmann (Hg.), Tausend Tode schreiben, Berlin: Frohmann, E-Book, 2014 bis heute
#1000tode #tod #sterben #trauer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.