Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wild schlagende Herzen und Deckenventilatoren – oder: „Wie man Sex in der Literatur gut aussehen lässt“

16. Oktober 2018 / 19:00 bis 23:00

Mit einer gewissen Lust an schwer danebenliegenden Schilderungen körperlicher Annäherung zweier (oder auch mehr) Menschen beschäftigt sich der „Bad Sex in Fiction Award“, der jährlich von der Literary Review in Großbritannien verliehen wird. Dabei kommen auch renommierte SchriftstellerInnen zu Ehren: Unter den PreisträgerInnen finden sich Tom Wolfe, Richard Flanagan, Norman Mailer. John Updike durfte sich gar den Preis für sein Lebenswerk abholen.

Daher: Kann man denn „gut“ über Sex schreiben? Muss man es? Soll man es? Und wann ist Sex zwischen, in und auf den Zeilen „gut“ oder „schlecht“ – und wer beurteilt das? Kann man das Schreiben über Sex lernen, ist es – ganz wie in der Realität – Übung, Übung, Übung? Ganz abgesehen davon: Wie verschämt sind KundInnen, die nach erotischer Literatur fragen? Hat sich mit dem weltumspannenden Erfolg von Bestsellern wie „Fifty Shades of Grey“ etwas geändert? Was ist noch tabu?

Barbara Mader fragt nach und diskutiert mit Corinna T. Sievers, Rainer Moritz und Veit Schmidt über literarische Höhepunkte und Tiefschläge.

Wann? Dienstag, 16. Oktober 2018, 19 Uhr
Wo? Tanzcafe Jenseits, Nelkengasse 3, 1060 Wien

Wer?
Corinna T. Sievers (Autorin, u. a. „Die Halbwertszeit der Liebe“, „Samenklau“)

Rainer Moritz (Literaturhaus Hamburg, „Wer hat den schlechtesten Sex“, 2015 DVA)

Veit Georg Schmidt (Buchhandlung Löwenherz)

Moderation: Barbara Mader (KURIER)

Mehr Infos: www.facebook.com/groups/bukwien/
Anmeldung und Anfragen: buk@bukwien.com

Wir freuen uns auf Euer Kommen!
Das BuK-Team: Stefanie Jaksch (Kremayr & Scheriau/Orac) | Brigitte Kaserer (Zsolnay & Deuticke) | Johannes Kößler (Seeseiten Buchhandlung) | Anita Luttenberger (Braumüller Verlag) | Michael Winroither (Zsolnay & Deuticke)

Mit Unterstützung von:
Wirtschaftskammer Wien, Fachgruppe Buch- und Medienwirtschaft & @Read global, buy local

Weitere Angaben

Zugang/Voraussetzung:
Eintritt frei
Thema
Publishing

Veranstaltungsort

Tanzcafe Jenseits
Nelkengasse 3
1060 Wien
Österreich
+ Google Karte
Website:
http://www.tanzcafe-jenseits.com