Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vincent Kliesch liest aus seinem Roman „Auris“ Ein Thriller nach einer Idee von Sebastian Fitzek

10.10.2019 / 20:00 bis 21:30

Vincent Kliesch liest aus seinem Roman „Auris“ Ein Thriller nach einer Idee von Sebastian Fitzek

Die kleinste Abweichung im Klang einer Stimme genügt dem berühmten forensischen Phonetiker Matthias Hegel, um Wahrheit von Lüge zu unterscheiden. Zahlreiche Kriminelle konnten mit seiner Hilfe bereits überführt werden. Hat er nun selbst gelogen? Allzu freimütig scheint sein Geständnis, eine Obdachlose in einem heftigen Streit ermordet zu haben. Die True-Crime-Podcasterin Jula Ansorge, darauf spezialisiert, unschuldig Verurteilte zu rehabilitieren, will unbedingt die Wahrheit herausfinden. Doch als sie zu tief in Hegels Fall gräbt, bringt sie nicht nur sich selbst in größte Gefahr … Vincent Kliesch wurde in Berlin-Zehlendorf geboren, wo er bis heute lebt. Nach dem Abitur erlernte er zunächst den Beruf des Restaurantfachmanns, bevor er sich ab dem Jahr 2003 der Stand-up-Comedy zuwandte. Nach Auftritten unter anderem in der Sat.1-Castingshow Star Search, im Quatsch Comedy Club und bei Nightwash wurde er später Moderator im Filmpark Babelsberg in Potsdam. Dort ist er bis heute regelmäßig tätig. Im Jahre 2010 startete er mit dem Bestseller “Die Reinheit des Todes” seine erste erfolgreiche Thriller-Serie, weitere folgten. Mit “Auris” schrieb er den Roman zu einer Hörspiel-Idee seines Freundes Sebastian Fitzek. Rasant und ungewöhnlich. Freuen Sie sich mit uns Thriller-Spannung aus der Zusammenarbeit zweier Bestseller-Autoren! Anmeldung erbeten unter Telefon 54 704 142 oder über die Webseite der Bibliothek. Eintritt frei, Austritt: eine Spende an den Förderverein Stadtbibliothek Marzahn-Hellersdorf e.V. zur Mitfinanzierung der Veranstaltung. Bei einigen Veranstaltungen in der Stadtbibliothek machen wir Fotos und/oder Videos, die ggf. auf unserer Webseite, denen unserer Partner, Facebook oder Instagram veröffentlicht werden. Mit freundlicher Unterstützung durch den Förderverein der Stadtbibliothek Marzahn-Hellersdorf e.V. und den Berliner Autorenlesefonds.

Details

Datum:
10.10.2019
Zeit:
20:00 bis 21:30
Eventformat/-thema:
,
Referent*innen / Akteur*innen:
,

Veranstalter/-in

Bezirkszentralbibliothek “Mark Twain”
Telefon:
03054704142
E-Mail:
bibl.service@ba-mh.berlin.de
Website:
https://www.berlin.de/bibliotheken-mh/

Veranstaltungsort

Bezirkszentralbibliothek “Mark Twain”
Marzahner Promenade 55
12679 Berlin, Berlin Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
030 54704142
Website:
https://www.berlin.de/bibliotheken-mh/

Kommentar schreiben