Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Verleihung des Klaus-Michael Kühne-Preises 2017 mit Kat Kaufmann

22.09.2017 / 20:00 bis 21:30

Verleihung des Klaus-Michael Kühne-Preises 2017 mit Kat Kaufmann

An den vier Debütantenabenden haben bei Harbour Front insgesamt acht Autoren ihr jeweils erstes Buch präsentiert. Daraus hat die Jury bestehend aus Sebastian Hamelehle (DER SPIEGEL), Thomas Andre (HamburgerAbendblatt), Alexander Solloch (NDR), Harald Butz (Heymann), Annegret Schult (Buchhandlung Felix Jud) und Maximilian Probst (DIE ZEIT) nun das beste Romandebüt des Jahres 2017 ausgewählt. An diesem Abend wird der Klaus-Michael Kühne-Preis zum 8. Mal vergeben. Eine, die mit ihrem eigenen Debütroman „Superpostition“ großes Aufsehen erregt hat, ist Ehrengast des Preisabends: Kat Kaufmann – ihr neuer Roman „Die Nacht ist laut, der Tag ist finster“ ist eine rasant erzählte Road Novel über Verlust, über Freundschaft und über das Wiederauftauchen von Spuren, die im Schnee verweht waren und einen doch nur noch tiefer in die Irre des eigenen Geistes führen. „Ich würde mich gern wie eine Mischung aus Klaus Kinski und Marcel Reich-Ranicki gebärden. Und dabei würde ich mit irgendetwas um mich werfen“ sagt die Autorin über sich.

Details

Datum:
22.09.2017
Zeit:
20:00 bis 21:30
Eventformat/-thema:
Referent*innen / Akteur*innen:
Website:
https://www.facebook.com/events/135975923649877

Veranstaltungsort

Cap San Diego
Überseebrücke
20459 Hamburg, Deutschland
+ Google Karte
Website:
http://www.capsandiego.de/

Kommentar schreiben