Lade Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Schneiden, Kleben und Skizzieren – Theodor Fontanes Notizbücher

25. April 2018 / 18:00 bis 20:00

Vortrag: Dr. Gabriele Radecke (München)

Die Notizbücher Theodor Fontanes sind ein einzigartiges Arbeits- und Lebensdokument, das bisher noch nicht als eigenständiges Textkorpus erschlossen und gewürdigt worden ist. Die 67 erhaltenen Bändchen spiegeln sämtliche Schaffensgebiete des Dichters und des Journalisten: Fontane begegnet uns als Wanderer und Reisender, als Journalist und Kriegsberichterstatter, als Theaterkritiker, Romancier und Lyriker sowie als Brief- und Tagebuchschreiber.

Die Leiterin der Theodor Fontane-Arbeitsstelle an der Universität Göttingen, Dr. Gabriele Radecke, wird in ihrem Vortrag das Projekt der digitalen Edition der Notizbücher vorstellen und Fontanes Schreib- und Arbeitsweisen veranschaulichen.

Details

Datum:
25. April 2018
Zeit:
18:00 bis 20:00
Eventformat:
Referenten/Akteure u.a.
, ,
Website:
http://fontane-gesellschaft.de/

Weitere Angaben

Zugang/Voraussetzung:
Eintritt frei

Veranstaltungsort

Leipziger Stadtbibliothek
Wilhelm-Leuschner-Platz 10-11,
04107 Leipzig, Deutschland
+ Google Karte
Website:
http://stadtbibliothek.leipzig.de/unsere-bibliotheken/leipziger-stadtbibliothek/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.