Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Perspektiven und Identitäten // Bernardo Carvalho trifft Rafael Cardoso

12. Dezember 2019 / 19:00 bis 21:00

Lesung und Gespräch mit  Bernardo Carvalho und Rafael Cardoso

12. DEZEMBER 2019, 19 UHR
DAAD Galerie
Oranienstraße 161
10969 Berlin

Für den brasilianischen Journalisten, Bühnenautor und Schriftsteller Bernardo Carvalho ermöglicht “Literatur den Blick auf eine Welt, die wir noch nicht kennen, die wir noch nicht sehen oder nicht sehen wollen.”

Schon in seinem Debüt Aberração (1993), einer Sammlung von Kurzgeschichten, werden die Leitmotive seines literarischen Werks sichtbar: Geheimnisse, die es aufzudecken gilt, die Vergangenheit, die die Gegenwart duchdringt, Dichtung und Wahrheit, die untrennbar miteinander verbunden sind, das Spiel mit verschiedenen Perspektiven und Identitäten. In seinen folgenden elf Romanen spannt Carvalho sein fiktives Universum immer weiter und erhält zwei der renommiertesten Literaturpreise Brasiliens.

In der daadgalerie wird Bernardo Carvalho Passagen aus seinem letzten Roman Simpatia pelo demônio lesen und mit dem Autor Rafael Cardoso über Literatur, ihr Heimatland Brasilien und ihr Leben in Berlin sprechen.

Veranstaltungsort

daadgalerie
Oranienstraße 161
10969 Berlin, Deutschland
+ Google Karte
Website:
www.daadgalerie.de