Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Hafenrevue III – Die Literaturszene Berlins am Wannsee

16.02.2018 / 19:30 bis 23:00

Hafenrevue III - Die Literaturszene Berlins am Wannsee

Mit literarischen Programmen und Musik
+ Ausstellungseröffnung »INK – The Stadtsprachen Portraits«, Graham Hains
Durch den Abend führen Aurélie Maurin, Claudia Schütze und Thomas Böhm

Berlins Literaturszene ist bunt, es herrscht ein Klima der Experimentierfreude, in dem sich literarische Veranstaltungsformate und Initiativen stets neu erfinden. Zahlreiche Literaturveranstalter* innen der Stadt nutzen den Literaturport-Veranstaltungskalender und tragen ihre Events ein. 18 von ihnen werden sich am heutigen Abend, wie schon erprobt, in freier Form auf verschiedenen Bühnen parallel im Haus präsentieren. Zu Beginn des Abends werden wir feierlich die Ausstellung »INK – The Stadtsprachen Portraits« von Graham Hains eröffnen, umrahmt von RUDOLF, einem musikalischen Gruß der Latinale. Die Ausstellung kann schon ab 18:30 Uhr besichtigt werden. Den ganzen Abend über bietet die Lettrétage WiSU-Beratungen für freie Autor*innen, Lektor*innen, Übersetzer* innen und Literaturveranstalter*innen zu verschiedenen Themen an (Anmeldung unter http://www.literaturszene.berlin). Im zweiten Teil des Abends, ab 21:45 Uhr, spielt die Hafenband auf.

Mitwirkende Literaturveranstalter*innen: Akademie der Künste, The American Academy in Berlin, auslandSPRACHEN, Berliner Literarische Aktion e.V., Brotfabrik Berlin Literatur, Die Stadtbibliothek Marzahn-Hellersdorf (Mark Twain Bibliothek), Haus für Poesie, Hauser & Tiger, *Konzept:Feuerpudel*, Kookbooks/ KOOK e.V., Latinale, Lettrétage – das Literaturhaus in Berlin Kreuzberg, Gruppe mach art im Hönower Bürgerverein, „ocelot, not just another bookstore“, ORi Berlin, PANKEBUCH – Die schönsten Bücher des Nordens, Poetic Hafla חפלה פואטית اُمسية شعرية, SuKuLTuR und Fiction Canteen.

Musik von und mit: Ignatz Bee, Josepha Conrad, Jakob Dobers, Cristian Forte, Aurélie Maurin, Asmus Trautsch und David Wagner

Mit diesen Autoren*innen: Ahmed Aljazara, Larissa Boehning, Tom Drury, Ralph Hammerthaler, Kathleen Heil, Georg Leß, Sofie Lichtenstein, Karla Reimert, Katharina Schultens, Mariam Rasheed, Mc Jabber, Tobias Roth, Holger Teschke, Mikael Vogel, Florian Werner plus Überraschungsgast

Präsentiert von Literaturport.de. Auf http://www.lcb.de ist in Kürze der genaue Programmablauf zu finden. INK wird präsentiert vom Literarischen Colloquium Berlin und dem Stadtsprachen magazin. Mit Essensverkauf von Al Dente Catering. Eintritt 8 € / 5 €.

AHOI!

Veranstaltungsort

Literarisches Colloquium Berlin (LCB)
Am Sandwerder 5
14109 Berlin, Deutschland
+ Google Karte
Website:
http://www.lcb.de

Kommentar schreiben