Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Durch authentisches Verkaufen Umsatzziele erreichen. Ein Kommunikationstraining

07.11.2019 / 10:00 bis 17:00

Durch authentisches Verkaufen Umsatzziele erreichen. Ein Kommunikationstraining

Eine gelungene Kommunikation mit Kunden ist ein zentraler Baustein der Verkaufsförderung und Kundenbindung und sollte gezielt entwickelt werden. Die Schaffung eines positiven Gesprächsklimas und die Kultur des Umgangs mit Kunden sind ausbaufähige Wettbewerbsfaktoren. Sie steigern zudem Ihre Motivation, Freude und den Erfolg im Verkauf!

Dieses Seminar zeigt Ihnen neue und individuelle Möglichkeiten auf, wie SIE Ihre Kund/innen für Bücher begeistern und authentisch bleiben, ohne sich „verbiegen“ zu müssen. Anhand von vielen Praxisbeispielen und Übungen erhalten SIE neue Ideen, um Ihren Umsatz am Point of Sale zu steigern.

  • Grundlagen und Ziele der Positionierung
  • Alleinstellungsmerkmal entwickeln
  • Wie kann ich mich von den Mitbewerbern abheben
  • Der Elevator Pitch
  • Wie strahle ich Sicherheit aus
  • Der SIE Standpunkt
  • 4 Phasen des Verkaufsgesprächs
  • Gezielter Einsatz der Fragetechniken
  • Die Körpersprache im Verkaufsgespräch
  • Haltung und Blickkontakt
  • Professionelles Verhalten bei Reklamationen
  • Welches Verhalten kann zu einem negativen Eindruck führen

Referent: Christoph H. Honig, Lorsch; Buchhändler und Inhaber der Firma; Beratung für den Buchhandel

Gebühr: 175 EUR (Inkl. Mittagessen/Getränke) für Börsenvereins-Mitglieder, 265 EUR (Inkl. Mittagessen/Getränke) für Nichtmitglieder

Seminarort: Geschäftsstelle des Landesverbandes

Anmeldeschluss: Mittwoch, 30.10.2019

Anmeldung:
E-Mail: katrin.witt@boersenverein-hrs.de (oder über diese Seite)
Tel.: 0611 – 166 60 31
Fax: 0611 – 166 60 59

Börsenverein des Deutschen Buchhandels –
Landesverband Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland e.V.
Villa Clementine, Frankfurter Str. 1
65189 Wiesbaden

Details

Datum:
07.11.2019
Zeit:
10:00 bis 17:00
Eventformat/-thema:
, ,
Referent*innen / Akteur*innen:

Weitere Angaben

Zugang/Voraussetzung
Keine

Kommentar schreiben