Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die häufigsten Fehler im Digital-Marketing und wie Verlage sie vermeiden

12. Dezember 2018 / 12:00 bis 13:00

Ein Überangebot an Zerstreuung und Information, wenig Zeit für gute Bücher, kleinere Verkaufsflächen im Handel, die große Marktmacht weniger Online-Riesen: Wie schaffen es Verlage trotz dieser Herausforderungen, möglichst viele Leser für ihre (digitalen) Produkte zu begeistern? Antworten im Live-Webinar mit Peter Schmid-Meil (Readbox) und Nicole Lüdtke (HarperCollins) am 12. Dezember 2018.

Auch wenn fast 60% der Bücher immer noch über den Sortimentsbuchhandel, Warenhäuser und „sonstige Verkaufsstellen“ verkauft werden – Kaufentscheidungen fallen zumeist nicht am Point of Sale, sondern vor allem online – also dort, wo nicht ein Verkäufer das Produkt empfiehlt, sondern Algorithmen.

Die Konsumenten selbst haben sich zu immer komplexeren, flüchtigen Wesen entwickelt: Die „Customer Journey“ ist nicht länger ein linearer Prozess, stattdessen passieren viele Dinge gleichzeitig und in viel kürzeren Zeitpunkten.

Es gewinnt, wer den (digitalen) Marketing-Mix kontrolliert und das passende Produkt mit einem attraktiven Preis und der passenden Botschaft zur richtigen Zeit im richtigen Kanal der passenden Zielgruppe anbietet. So werden aus Nutzern Interessenten und aus Interessenten Kunden.

Anhand von Erfahrungsberichten und Fallbeispielen werden im Live-Webinar Faktoren für erfolgreiche Vermarktungsansätze und -strategien digitaler Produkte herausgearbeitet. Der Fokus wird dabei auf die häufigsten Fehler und Fallstricke im Digitalmarketing gelegt – und wie Verlage sie vermeiden.

Details

Datum:
12. Dezember 2018
Zeit:
12:00 bis 13:00
Eventformat:
Referenten/Akteure u.ä.:
,

Veranstalter

Buchreport
Website:
https://www.buchreport.de