Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

DER Goldene Aluhut // Verschwörungstheorien erklärt

24.05.2017 / 20:00 bis 23:00

DER Goldene Aluhut // Verschwörungstheorien erklärt

Wir leben in “postfaktischen” Zeiten. Rechtspopulisten und Verschwörungstheoretiker haben längst die Möglichkeiten erkannt, die ihnen das Internet bietet. Durch gezielte Propaganda, mittels Streuung von Fake News und „alternativen Fakten“ versuchen sie Menschen für sich gewinnen, Meinungen zu manipulieren und das gesamtgesellschaftliche Klima verändern.
Die humoristische Aufklärungskampagne “Der goldene Aluhut” informiert und unterhält mit Beiträgen zu klassischen und modernen Verschwörungstheorien, wie UFOs und Aliens, oder der Flachen Erde-Theorie, sowie Fake News, Populismus und Antisemitismus der Neuen Rechten.

Unsere Redner und ihre Themen:

Tobias Geißler – “Intergalaktische Außenpolitik”
Höherdimensionierte Wesen beherrschen unsere Milchstraße. Welche politischen Kräfte herrschen, und warum der Krieg mit den Andromedanern beendet ist, erklärt euch Einhornexperte und Chef-Redakteur des Goldenen Aluhutes, Tobi Geißler.

Hans Pfeufer – “Keine runde Sache: die Flache-Erde Theorie”.
Eine kleine, aber stetig wachsende Gemeinde überzeugter “Flacherdler” hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Welt davon zu überzeugen dass sie flach und nicht rund sei. Physiker Hans Pfeufer über die Verrücktheiten der Flat Earth-Community und die vermeintlich “größte Verschwörung der Menschheitsgeschichte”.

Stefan Sachse
Der Markt der “alternativen Heilmethoden” boomt. Doch viele dieser Mittel sind alles andere als sanft. Stefan Sachse gibt einen Überblick über angebliche Wundermittel und gefährliche Quacksalberei.

Jörn Beckmann – “Rechts geleert: die Rechtsirrtümer der Reichsbürger”
Man dürfe in Deutschland ohne Führerschein fahren, und der Personalausweis sei ungültig, weil wir nicht das Personal einer BRD-GmbH wären. Dies sind nur die gängigsten Rechtsirrtümer von Reichsbürgern und Staatsleugnern. Wo es ihnen noch an Rechtsverständnis mangelt, erzählt euch Jörn Beckmann.

Martin Niewendick
Spätestens seit Trump sind Fake News in aller Munde. Und auch hierzulande betreiben populistische Parteien mit verschwörungsideologischen Inhalten Wahlkampf.
Martin Niewendick über Schwurbel in der Politik, die Populismus-Falle und wie man vermeidet hineinzutappen.

Moderation: Giulia Silberberger & Nicolai Tegeler

EINTRITT

Vorverkauf: 12 €, ermäßigt: 10 € (zzgl. VVK-Gebühr)
Abendkasse: 12 €, ermäßigt: 10 €

KARTEN

Tickethotline Koka 36: 030. 61 10 13 13
VVK im Heimathafen Neukölln Büro | Karl-Marx-Straße 141, Vorderhaus, 3. Stock
Infos 030. 56 82 13 33

Veranstaltungsort

Heimathafen Neukölln
Karl-Marx-Straße 141
12043 Berlin, Deutschland
+ Google Karte
Website:
https://www.heimathafen-neukoelln.de/

Kommentar schreiben