Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Das literaturkritische Quartett

17. Mai 2019 / 20:00 bis 22:00

Mit Christian Eger, Julia Encke, Jens Jessen & Ijoma Mangold

Lesung: Helmut Becker

Heute gehören sie zu den führenden Meinungsmachern des literarischen Lebens, als sie sich 1999 im Literaturhaus zu einem Literaturkritikseminar der Bertelsmann Stiftung trafen, waren sie noch an der Uni: 12 Literaturkritiker*innen aus ganz Deutschland. 20 Jahre später treffen sie erneut in einem zweitägigen Seminar aufeinander, wagen eine Bestandsaufnahme und diskutieren neue Anforderungen. Vier von ihnen nehmen in unserer öffentlichen Lesung Kritiken unter die Lupe, die wichtig, wegweisend oder auch einfach witzig waren.

Ein unterhaltsamer Abend mit Christian Eger von der Mitteldeutschen Zeitung, Julia Encke von der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung sowie Jens Jessen und Ijoma Mangold von der ZEIT.

Eintritt: Euro 10.- / 7.-
Veranstalter: Stiftung Literaturhaus

Details

Datum:
17. Mai 2019
Zeit:
20:00 bis 22:00
Eventformat/-thema:
,
Referenten/Akteure:
, , , ,
Website:
https://www.facebook.com/events/361006287869868/

Weitere Angaben

Zugang/Voraussetzung
kostenpflichtiges Ticket

Veranstaltungsort

Literaturhaus München
Salvatorplatz 1
80333 München, Deutschland
+ Google Karte
Website:
http://www.literaturhaus-muenchen.de