Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Autorensalon der Textmanufaktur zur Leipziger Buchmesse

16. März 2018 / 16:00 bis 20:00

Liebe Autorinnen und Autoren,

„in meiner Branche ist es leicht, sich volllaufen zu lassen und sich dann werweißwie einen abzubrechen“, schrieb der Autor Raymond Chandler in seinem Roman Der lange Abschied, „aber dann hat der Stoff nichts getaugt. Wenn er was taugt, kommts leicht und elegant.“ Aber wie kommt der Stoff zum Autor, wie kommt der Autor zum Stoff? Mit der Beziehung zwischen Stoff und Autor beschäftigt sich die Autorin Isabelle Lehn auf unserem Autorensalon am 16. März in Leipzig, zu dem ich Sie herzlich einlade.

Viele Grüße

André Hille

 

Programm:

  • 16.00 Uhr: Eröffnung und Begrüßung
  • 16.30 Uhr: Christian Döring (Lektor): Kontroversen der Gegenwartsliteratur – am Beispiel von Simon Strauß‘ „Sieben Nächte“
  • 17.00 Uhr: Isabelle Lehn (Autorin, Eichborn): Wie kommt der Autor zum Stoff? Wie kommt der Stoff zum Autor?
  • 18.30 Uhr: Hanne Reinhardt (Agentin, Literarische Agentur Simon): Die Rolle der Agentur im Dreieck Autor-Agentur-Verlag
  • 19.00 Uhr: Ausklang am Buffet

Details

Datum:
16. März 2018
Zeit:
16:00 bis 20:00
Eventformat::
Referenten/Akteure u.a.
, , ,

Weitere Angaben

Programm-Link:
https://www.text-manufaktur.de/autorensalon.html
Zugang/Voraussetzung:
kostenpflichtiges Ticket
Ticket-Link:
https://www.text-manufaktur.de/autorensalon.html
(Rahmen-)Programm zu Event:
Leipziger Buchmesse
Thema:
Literatur, Publishing, Schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.