Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

70 Jahre Grundgesetz. Lesung und Gespräch

23. Mai 2019 / 19:30 bis 21:30

Am 23. Mai feiert das Grundgesetz seinen 70. Geburtstag. Im Rahmen der Kampagne „Die Vielen“ laden die BücherFrauen der Regionalgruppe Frankfurt in Kooperation mit der Stadtbücherei Frankfurt zu einer Jubiläumsveranstaltung der besonderen Art ein. Die Politik- und Rechtswissenschaftlerin Dr. Cara Röhner liest aus ihrer Neuererscheinung „Ungleichheit und Verfassung“ und stellt sich den Fragen der BücherFrauen Sandra Pappe und Britta Vorbach zur aktuellen politischen Debatte. Themenschwerpunkte sind u.a. paritätisches Wahlrecht und das Menschenrecht auf Wohnen.

„Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich“ – so lautet Artikel 3 des Grundgesetzes. Ist das so? Wie werden dieser und andere Grundsätze unserer Verfassung verwirklicht?
 
Die Politik- und Rechtswissenschaftlerin Dr. Cara Röhner, Mitherausgeberin und -autorin des Grundrechte-Reports 2017-18, erhielt für ihre Dissertation 2018 den Cornelia Goethe Preis und den Walter-Kolb-Gedächtnispreis. Sie ist derzeit Referendarin am OLG Frankfurt am Main.
Die Veranstaltung findet im Foyer der Zentralbibliothek statt. Getränke können über die Durchreiche zum angrenzenden Café erworben werden. Der Büchertisch wird von der Buchhandlung Büchergilde Buchhandlung & Galerie ausgerichtet.
Die Veranstaltung ist kostenlos.
Gerne verweisen wir in diesem Zusammenhang auf die Veranstaltung des Aktionsbündnisses WIR SIND MEHR am 25. Mai in Limburg, dass uns bei der Suche nach Förderungspartnern unterstützt hat.

Details

Datum:
23. Mai 2019
Zeit:
19:30 bis 21:30
Eventformat/-thema:
,
Referenten/Akteure:
Website:
https://www.xing.com/events/70-grundgesetz-lesung-gesprach-2096075

Weitere Angaben

Zugang/Voraussetzung
Eintritt frei
Kontaktperson/-daten
Sandra Pappe