Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Jahrestagung 2018 des Hauptverbandes des Österreichischen Buchhandels

06.06.2018 bis 08.06.2018

Jahrestagung 2018 des Hauptverbandes des Österreichischen Buchhandels

Die Jahrestagung des HVB war jahrzehntelang fixer Bestandteil des Branchenjahres in Österreich. Nach längerer Pause freuen wir uns, Ihnen die neu überarbeitete Jahrestagung zu präsentieren! Netzwerken, neueste Vorträge heimischer und internationaler Branchengrößen hören und aktuelle Daten und Erkenntnisse über die Buchwirtschaft – erstmals in Bad Aussee!

Als Gäste der Jahrestagung kommen InhaberInnen, GeschäftsführerInnen, Entscheidungsträger und Führungskräfte der österreichischen Buchbranche. Genau so freuen wir uns auf das leitende Management der Buchwirtschaft aus Deutschland und der Schweiz.

Programm:

Mittwoch, 6. Juni

ab 18 Uhr Empfang und Begrüßung – Petra Barta, Direktorin DIE WASNERIN: Vom Literaturhotel zum Literaturfestival: DIE WASNERIN auf literarischen Spuren. Der Weg einer Neuinszenierung.
ab 19 Uhr – Galadinner: Eröffnung durch HVB-Präsident Benedikt Föger
Verleihung der Verdienstmedaille des österreichischen Buchhandels an Brigitte Sinhuber-Harenberg, Laudatio durch Michael Niavarani

Donnerstag, 7. Juni

9.30 – 10.15 Uhr: Philipp Ikrath, Institut für Jugendkulturforschung: Jugend & digitale Medien. Digitale Lebenswelten junger ÖsterreicherInnen

10.15 – 11.00 Uhr: Ulrike Altig, Geschäftsführerin media control: Aktuelle Zahlen zum österreichischen und zum deutschen Buchmarkt

11.00 – 11.15 Uhr: Kaffeepause

11.15 – 12.00 Uhr: Roland Führer, Geschäftsführer KSV1870: Daten sind das neue Gold: Was weiß man über die Buchbranche? Wer ist Herr seiner Daten?

12.00 – 13.15 Uhr: Mittagspause

13.15 – 14.00 Uhr: Gustav Soucek, Geschäftsführer HVB: Aktuelle Marktforschung zum Buchkauf und Leseverhalten in Österreich

14.00 – 14.45 Uhr: Helen Zellweger, Michael Niavarani, Theaterverlag Schultz & Schirm und Theater Globe Wien: Neues wagen, mit Altem brillieren

14.45 – 15.30 Uhr: Birgit Politycki, Literatur- und Pressebüro Politycki und Partner: Strategie und Verzweiflung. Die neuen Herausforderungen der Pressearbeit im 21. Jahrhundert

15.30 – 15.45 Uhr Kaffeepause

15.45 – 16.15 Uhr: Max Gruber, Autor: Der Filmschriftsteller – von Billy Wilder bis Netflix. Wie man als Autor 100 Mio. Menschen erreicht, ohne ein Buch zu schreiben.

16.15 – 17.00 UhrRonald Schild, Geschäftsführer MVB: VLB-TIX – die Zukunft der Novitäten-Vermarktung

ab 19 Uhr: Hüttenabend, Blaa-Alm Shuttlebus-Abfahrt um 18.30 Uhr beim Hotel DIE WASNERIN. Mit: Bernhard Aichner, Autor, Mitinitiator Krimifest Tirol & Österreichischer Krimipreis: Vom Normalberuf zum Autor zum Bestseller-Autor

Freitag, 8. Juni

9.15 – 10.00 Uhr: Jörg F. Maas, Hauptgeschäftsführer Stiftung Lesen: Es fängt mit Lesen an

10.00 – 10.45 Uhr: Josef Taus, Unternehmer, Management Trust Holding AG: Vertikale Investition in eine Branche. Druck – Verlag – Buchhandel

10.45 – 11.30 Uhr: Monika Kolb-Klausch, Geschäftsführerin mediacampus frankfurt: Fachkräfte gesucht wie nie! Aus- und Weiterbildung in der Buchbranche. Was braucht der Markt?

11.30 – 12.00 Uhr: Snackpause

12.00 – 13.30 Uhr: Abschlussdiskussion mit den ReferentInnen und Thomas Zehetner, Geschäftsführer Thalia Österreich

Veranstaltungsort

Literaturhotel Die Wasnerin
Sommersbergseestraße 19
8990 Bad Aussee, Österreich
+ Google Karte
Website:
https://www.diewasnerin.at

Kommentar schreiben