Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

15. Europäischer Trendtag 2019

13. März 2019

Die Grenzen der Kommunikation werden gesprengt. Neue Schnittstellen zwischen Mensch und Maschine entstehen. Interfaces wie Smartphones können uns mehr und mehr entschlüsseln – doch das ist erst der Anfang.

Vom Smartphone in der Hand zum Chip im Gehirn: Schnittstellen rückten immer näher an unseren Körper heran, würden zunehmend unsichtbar, sagt GDI-Researcher Stefan Breit im Video-Interview. Konsequenz: Wir selbst werden zum Interface.    

Auf diese Zukunft müssen wir uns vorbereiten. Kommunikation muss neu gedacht werden. Das tun am 15. Europäischen Trendtag vom 13. März 2019 international renommierte Referentinnen und Referenten wie  

 
  • Tim Wu (US), Professor, Columbia Law School; Autor von «The Attention Merchants»
  • Aleksandra Przegalinska (PL), Research Fellow, MIT
  • Joerg Zuber (DE), CEO, Opium effects; Schöpfer von @noonoouri
  • Olga Yurkova (UA), Mitbegründerin, StopFake.org
  • José del R. Millán (CH), «Defitech»-Professor und Leiter des Labors für Hirn-Maschinen-Interfaces, EPFL
  • David J. Linden (US), Professor der Neurowissenschaft, Johns Hopkins University; Autor von «Touch»
  • Roman Hirsbrunner (CH), CEO und Mitbesitzer, Jung von Matt/Limmat
  • Carl Guyenette (GB), Creative Technology Director, Ellipsis Entertainment

Veranstaltungsort

GDI Gottlieb Duttweiler Institute
Langhaldenstrasse 21
8803 Rüschlikon
Schweiz
+ Google Karte
Website:
https://www.gdi.ch