ZDF-Doku: Welten-Saga – mit Christopher Clark (6 Teile)

»Terra X stellt in der neuen sechsteiligen Reihe ›Welten-Saga‹ einige der faszinierendsten Orte der Erde vor. Historiker Sir Christopher Clark reist einmal um den Globus und besucht UNESCO-Welterbestätten.«

 

Teil 1: Die Schätze Afrikas

»In der ersten Folge bereist Christopher Clark den afrikanischen Kontinent, der als die Wiege der Menschheit gilt. Von den Pyramiden und Tempeln Ägyptens bis zu den Kirchen und Festungen Äthiopiens, von der Insel Lamu vor Kenia bis in die Serengeti.«

(43 min. / Infos / verfügbar bis 03.05.2030)

 

Teil 2: Die Schätze Indiens

»Auf seiner zweiten Reise stellt Moderator Christopher Clark Highlights des UNESCO-Weltkulturerbes zwischen Mumbai und dem Himalaya vor, vom Taj Mahal bis zu den Burgen Rajasthans.«

(43 min. / Infos / verfügbar bis 10.05.2030)

 

Teil 3: Die Schätze des Orients

»›Welten-Saga‹ besucht UNESCO-Weltkulturerbestätten im Iran und in Jordanien. Die Alte Welt und der Orient sind die Wiege der Zivilisation und der Ursprung der Religionen.«

(43 min. / Infos / verfügbar bis 17.05.2030)

 

Teil 4: Die Schätze Lateinamerikas

»Lateinamerika ist geprägt von der Begegnung der Alten mit der Neuen Welt. Hier finden sich die Vermächtnisse präkolumbischer Hochkulturen, koloniale Architektur und herrliche Naturschätze.«

(43 min. / Infos / verfügbar bis 24.05.2030)

 

Teil 5: Die Schätze Europas

»Die Liste der Weltkulturerbe-Stätten in Europa ist lang und vielfältig. Von der einst mächtigen Handelsstadt Venedig über die Ritterburgen im Mittelrheintal bis zur Völklinger Hütte als Symbol für ein typisch europäisches Ereignis: die Industrialisierung.«

(43 min. / Infos / verfügbar bis 01.06.2030)

 

Teil 6: Die Schätze Südostasiens

»Südostasiens kulturelle Reichtümer: Angkor in Kambodscha, die alten Königsstädte Hue in Vietnam und Luang Prabang in Laos. Die Halong-Bucht, die größte Höhle der Welt in Vietnam und die Reisterrassen auf Bali beweisen: Natur und Kultur sind oft eins..«

(43 min. / Infos / verfügbar bis 08.06.2030)

 

#dokuliebe via Sophie Weigand


(Evtl. sehen Sie hier eine Anzeige. Mit Klicks unterstützen Sie unser kostenloses Info-Angebot. 🙏)

Kommentar schreiben