ARTE-Doku: Victor Hugo auf Guernsey – Ein Schriftsteller im Exil

»Victor Hugo verbrachte knapp 15 Jahre auf der britischen Kanalinsel Guernsey im Exil. Das Haus, das der französische Schriftsteller, Dichter, Zeichner und Publizist (1802-1885) von seinen Werken inspiriert in ein Gesamtkunstwerk verwandelt hat, wurde unlängst renoviert. ARTE stattet dem ›Hauteville House‹ einen Besuch ab.«

(54 min. / Infos / verfügbar bis 23.12.2020)

#dokuliebe


(Evtl. sehen Sie hier eine Anzeige. Mit Klicks unterstützen Sie unser kostenloses Info-Angebot. 🙏)

Kommentar schreiben