ZDF-Doku: Tunnel des Todes – Der Erste Weltkrieg unter Tage

»Von 1914 bis 1918 verwandeln Alliierte und Deutsche den Boden der Westfront in ein unterirdisches Schlachtfeld. Eine gigantische Geheimoperation beeinflusst den Verlauf des Ersten Weltkrieges. Sie steht für eine neue Klasse von Soldaten und für Explosionen von noch nie zuvor gesehenem Ausmaß. Die Kriegsparteien bauen kilometerlange Tunnelsysteme unter feindlichen Festungen und platzieren dort Minen.«

(44 min. / Infos / verfügbar bis 17.09.2021)

#dokuliebe


(Evtl. sehen Sie hier eine Anzeige. Mit Klicks unterstützen Sie unser kostenloses Info-Angebot. 🙏)

1 Kommentar

Kommentar schreiben