NDR-Doku: Traum vom eigenen Acker – Wie Jungbauern in Mecklenburg einen Hof übernehmen

»Jette und Markus schwimmen gegen den Strom. In Zeiten industrieller Landwirtschaft, in denen sich kleine Betriebe nicht mehr lohnen sollen, immer mehr Höfe aufgegeben werden, setzen sie alles auf ihren Traum vom eigenen Acker: Sie gründen einen Bauernhof.«

(29 min. / Infos)

#dokuliebe


(Evtl. sehen Sie hier eine Anzeige. Mit Klicks unterstützen Sie unser kostenloses Info-Angebot. 🙏)

Kommentar schreiben