ZDF-Doku: Thomas Edison – Genie des Jahrhunderts (2 Teile)

 

Teil 1 – Licht und Schatten

»Thomas Alva Edison ist als genialer Erfinder in die Geschichtsbücher eingegangen. Gleichzeitig galt er aber auch als skrupelloser Geschäftsmann. Er lebte von 1847 bis 1931. Mit seiner Produktivität konnte es kaum einer aufnehmen. Über tausend Patente meldete er im Laufe seines Lebens an. Aus diesem Grund wird noch heute der Erfinderfeiertag am 11. Februar, Edisons Geburtstag, in den USA gefeiert.«

(43 min. / Infos / verfügbar bis 25.09.2020)

 

Teil 2 – Mythos und Wahrheit

»1880 ließ Thomas Alva Edison die Glühlampe in den USA patentieren. Er hat sie zwar ausgearbeitet und perfektioniert – erfunden hatte sie aber ein anderer. Doch als genialer Erfinder wusste Edison seine Erkenntnisse zu vermarkten. Dank seiner Geschäftstüchtigkeit galt er seiner Zeit als einer der reichsten Männer.«

(44 min. / Infos / verfügbar bis 25.09.2020)

 

#dokuliebe


(Evtl. sehen Sie hier eine Anzeige. Mit Klicks unterstützen Sie unser kostenloses Info-Angebot. 🙏)

Kommentar schreiben