STRG_F-Doku: E-Sport – Big Business oder gemeinnütziger Sport?

(21 min. / Infos)

»Ob Fifa, League of Legends oder Counter Strike: E-Sport ist ein Massenphänomen. Und: Mit E-Sport wird viel Geld verdient. Aber ist E-Sport auch richtiger Sport? Und falls ja, sollte E-Sport in Vereinen als gemeinnützig anerkannt werden und somit steuerlich begünstigt werden? Um diese Frage dreht sich seit rund zwei Jahren eine heiße Debatte, nämlich seitdem das Thema im Koalitionsvertrag steht. Ein aktuelles Rechtsgutachten versucht Klarheit in die Diskussion zu bringen. Das Ergebnis: E-Sport ist kein Sport und hat zur Zeit auch keine Chance, als gemeinnützig anerkannt zu werden. Das wurde im Netz mit einem Shitstorm quittiert. Auch unser Reporter Niko kann das Ergebnis nicht nachvollziehen. Pikant: Der Jurist, der es verfasst hat, ist zufällig der Großonkel unseres Reporters Tobias. Gemeinsam mit Niko macht Tobias sich auf den Weg, um das Wirrwarr der E-Sport-Debatte zu verstehen.«

#dokuliebe


(Evtl. sehen Sie hier eine Anzeige. Mit Klicks unterstützen Sie unser kostenloses Info-Angebot. 🙏)

Kommentar schreiben