reporter: Schwul, aber nicht hot? So groß ist der Druck in der Gay-Community!

»Twink (jung und schlank), Hunk (muskulös), Otter (athletisch und haarig) – das sind Beispiele für Körperkategorien in der schwulen Datingszene. Klar, in Apps wie Grindr gehts vor allem um Sex. Trotzdem ist der Druck in Teilen der schwulen Community, etwa einen trainierten Körper zu haben, besonders hoch. Aber warum ist das so?«

(14 min. / Infos)

#dokuliebe


(Evtl. sehen Sie hier eine Anzeige. Mit Klicks unterstützen Sie unser kostenloses Info-Angebot. 🙏)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.