ARTE-Doku: Rinder für den Orient – Wenn der Tierschutz an EU-Grenzen endet

»Im Juni 2020 hat das Europaparlament einer Untersuchungskommission für Tiertransporte zugestimmt. Denn: Auch nach Jahrzehnten von Protesten gegen unhaltbare Zustände verdursten noch immer Schlachttiere auf wochenlangen Transporten über Ländergrenzen hinweg. Die Rinder und Schafe unterliegen außerhalb der EU keinem Schutz mehr und werden so an ihren Zielorten häufig misshandelt.«

(53 min. / Infos / verfügbar bis 27.12.2020)

#dokuliebe


(Evtl. sehen Sie hier eine Anzeige. Mit Klicks unterstützen Sie unser kostenloses Info-Angebot. 🙏)

Kommentar schreiben