ARTE-Doku: Keith Haring – Street Art Boy

»Die Bilder von Keith Haring, seine dynamischen Linien und tanzenden Figuren sind weltbekannt. Er wollte Kunst für alle machen, also malte er da, wo die Menschen sind: in U-Bahnhöfen, auf Plakatwänden und sogar auf Toiletten. Die Doku zeigt, wie Haring zu einer Schlüsselfigur der New Yorker Popkultur wurde und seine Kunst zunehmend politisch. Mit 31 Jahren starb Haring 1990 an AIDS.«

(52 min. / Infos / verfügbar bis 25.11.2020)

#dokuliebe


(Evtl. sehen Sie hier eine Anzeige. Mit Klicks unterstützen Sie unser kostenloses Info-Angebot. 🙏)

Kommentar schreiben