ARTE-Doku: Julie Andrews – Unvergessene Mary Poppins

»Bei Julie Andrews denken die meisten wahrscheinlich an den magischen Schirm von Mary Poppins. Doch die Schauspielerin ist ebenso bekannt für ihre Rolle in ›Victor/Victoria‹ unter der Regie von Blake Edwards, die sie zur Queer-Ikone machte oder ihre Filme mit Alfred Hitchcock und Andrei Konchalovsky. Ein Rückblick auf die Karriere eines der schillerndsten Sterne am Musical-Himmel.«

(52 min. / Infos / verfügbar bis 09.07.2020)

#dokuliebe


(Evtl. sehen Sie hier eine Anzeige. Mit Klicks unterstützen Sie unser kostenloses Info-Angebot. 🙏)

Kommentar schreiben