SWR-Doku: Jürgen und die Wildtiere – Rettung für Eichhörnchen, Igel und Co.

»Der 57-Jährige kümmert sich schon seit mehr als 30 Jahren um verletzte Wildtiere. Vor zwei Jahren konnte er endlich seine Leidenschaft zum Beruf machen und arbeitet seitdem Vollzeit im Wildtierzentrum Saarburg. Pro Jahr werden hier rund 1.500 in Not geratene Wildtiere abgegeben. Jürgen Meyer kümmert sich liebevoll um jedes einzelne, egal ob es sich um einen Turmfalken oder eine Haselmaus handelt. Mit viel Geduld und Expertise versucht er seine tierischen Patienten aufzupäppeln, um sie irgendwann wieder in die Freiheit zu entlassen.«

(30 min. / Infos)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

#dokuliebe


(Evtl. sehen Sie hier eine Anzeige. Mit Klicks unterstützen Sie unser kostenloses Info-Angebot. 🙏)

Kommentar schreiben