STRG_F: #GenderDataGap – Warum die Welt für Männer berechnet ist

»Wir leben in einer Welt, die von Männern für Männer geschafften wurde. Seit Jahrhunderten erheben wir Daten, um alle Bereiche des Lebens zu optimieren – etwa in Industrie, in Wirtschaft und Medizin. Aber meistens sind dies nur Daten von Männern. Frauen sind in den Datensätzen quasi unsichtbar. Das heißt: Alle Produkte wie Smartphones, Autos und sogar Medikamente sind für den Mann optimiert. STRG_F-Reporterin Simone hat sich die Frage gestellt, welche Folgen das für Frauen hat.«

(17 min. / Infos)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

#dokuliebe


(Evtl. sehen Sie hier eine Anzeige. Mit Klicks unterstützen Sie unser kostenloses Info-Angebot. 🙏)

Kommentar schreiben