ZDF-Doku: Eine turkmenische Hochzeit – Unterwegs in Irans Nordosten

»In der turkmenischen Steppe, im Nordosten des Irans, begleitet die Doku Mahym Mirzaali und Karim Gorganlidavaji auf ihrem Weg in die Ehe. Für das einstige Nomadenvolk der Turkmenen ist die Hochzeit eines der wichtigsten Ereignisse im Leben. Die tagelangen Zeremonien, die Ringkämpfe und die Trachten sind kein Privatvergnügen, sondern auch Kulturpolitik im Vielvölkerstaat Iran.«

(43 min / Infos / verfügbar bis 05.11.2020)

#dokuliebe


(Evtl. sehen Sie hier eine Anzeige. Mit Klicks unterstützen Sie unser kostenloses Info-Angebot. 🙏)

Kommentar schreiben