ARTE-Doku: Die Unbeugsamen – Gefährdete Pressefreiheit auf den Philippinen

»Seit 2016, dem Jahr von Präsident Dutertes Amtsübernahme, wurden auf den Philippinen Zehntausende Drogenabhängige und Unbeteiligte von Todesschwadronen ermordet. Die vom ›Time‹-Magazin als ›Person des Jahres‹ ausgezeichnete Journalistin Maria Ressa gehört zu den letzten Unbeugsamen, die die Hintergründe der Morde aufdecken.«

(86 min. / Infos / verfügbar bis 16.08.2020)

#dokuliebe


(Evtl. sehen Sie hier eine Anzeige. Mit Klicks unterstützen Sie unser kostenloses Info-Angebot. 🙏)

Kommentar schreiben