ARTE-Doku: Die Babyfabrik von Manila

»Ein öffentliches Krankenhaus in Manila beherbergt eine der größten Geburtsstationen der Welt. Sie ist Rettungsanker für werdende Mütter, die ihr Leben am äußersten sozialen Rand der Gesellschaft verbringen. Täglich werden hier bis zu 100 Babys geboren. Die Dokumentation lief auf der 67. Berlinale und gewann 2017 beim Sundance Film Festival den Spezialpreis der Jury.«

(59 min. / Infos / abrufbar bis 29.08.2020)

#dokuliebe


(Evtl. sehen Sie hier eine Anzeige. Mit Klicks unterstützen Sie unser kostenloses Info-Angebot. 🙏)

Kommentar schreiben