ZDF-Doku: Despot Housewives – Die Frauen der Diktatoren (6 Teile)

»Die Doku-Reihe ›Despot Housewives‹ porträtiert Ehefrauen berühmt-berüchtigter Tyrannen und zeigt zum ersten Mal die Rolle der Frauen, die auf unterschiedliche Art und Weise das grausame Regime ihrer Männer unterstützen, aber auch ihre eigenen Ziele verfolgen.«

 

Genossin Nummer eins

»Sie war die mächtigste Frau der DDR: Margot Honecker. Ministerin, First Lady und Kommunistin. Bis zu ihrem Tod verteidigte sie die DDR und den Mauerbau. Für die Opfer hatte sie kein Mitleid.«

(44 min. / Infos / verfügbar bis 11.11.2020)

 

Im Schatten des Verbrechens

»Fast 20 Jahre steht sie an der Seite ihres Mannes: Agathe Habyarimana, ehemalige First Lady Ruandas. Für den Völkermord 1994 ist sie mitverantwortlich, ihr Spitzname ist ›Lady Genocide.‹«

(44 min. / Infos / verfügbar bis 11.11.2020)

 

Ungekrönte Königinnen

»In Chile sind während der Diktatur von Augusto Pinochet viele Menschen ermordet worden. Seine Frau Lucía inszeniert sich als unpolitische Hausfrau. Doch entspricht diese Rolle der Wahrheit?«

(44 min. / Infos / verfügbar bis 18.05.2021)

 

Geliebt und verstoßen

»Sind sie Komplizinnen oder Opfer? Die Frauen der Tyrannen. Im Interview: Madina Amin, Ex-First-Lady von Uganda. Ihr Mann Idi Amin, genannt ›Schlächter von Afrika‹, ließ Tausende töten.«

(44 min. / Infos / verfügbar bis 21.05.2020)

 

Bräute der Revolution

»Sie genießen Macht und Glamour: die Frauen berühmt-berüchtigter Diktatoren. Im Interview: Dewi Sukarno, Ex-First Lady Indonesiens. Die schillernde Witwe ist bekannt für Randale und Skandale.«

(43 min. / Infos / verfügbar bis 18.06.2020)

 

Raub am eigenen Volk

»Frauen wie Imelda Marcos, Michèle Duvalier oder Leila Ben Ali sind nicht die braven Heimchen am Herd. Sie sind Strippenzieher im Hintergrund – First Ladies im Schatten des Terrors.«

(44 min. / Infos / verfügbar bis 23.05.2020)

 

#dokuliebe


(Evtl. sehen Sie hier eine Anzeige. Mit Klicks unterstützen Sie unser kostenloses Info-Angebot. 🙏)

Kommentar schreiben